Grünbach und Flößerdorf Muldenberg

  • Foto: Petra Gronem-Schlosser

Wo die Natur das ganze Jahr Saison hat.

Für Wintersportfreunde ist Grünbach schon lange kein Geheimtipp mehr: Der Einstieg in das gut ausgebaute Loipennetz mit Anschluss zur Kammloipe ist direkt im Ort möglich. Dank beleuchteter Streckenabschnitte steht selbst einem romantischen Abendlanglauf nichts im Weg. Zur Weihnachtszeit findet man in Grünbach den Moosmaa, ein vogtländisches Sagenwesen - halten Sie Ausschau.

Doch auch wenn der letzte Schnee verschwunden ist, lohnt die Reise nach Grünbach und den Ortsteil Muldenberg, das erste Flößerdorf Deutschlands. Jedes Jahr zu Himmelfahrt lädt das große Flößerfest jung und alt zum Brauchtum ein. An der Grenze zwischen Hammerbrücke und Grünbach befindet sich ein altes technisches Denkmal: der „Obere Floßgraben“, auch „Riß“ genannt. Am Ende des Grabens befinden sich die sogenannten Rißfälle. (Einzigen Wasserfälle im Vogtland) 

Ein weiteres Highlight ist die Talsperre Muldenberg, welche der Trinkwasserversorgung dient und über die Staumauer begehbar ist.

  • Feuerlöschteich

  • Flößerfest Muldenberg

  • kleine Floße für Kinder am Hotel Flößerstube

  • vogtländischer Moosmaa in der Weihnachtszeit

  • Kinderspielhaus KISPI

  • Luftbild von Grünbach, Foto: Petra Gronem_Schlosser

Sehenswertes in Grünbach

Kinderspielhaus Grünbach

Eine abwechslungsreiche Spiel- und Tobewelt auf zwei Etagen für Kinder.

weiterzu „Kinderspielhaus Grünbach“

Kammweg Erzgebirge-Vogtland

Auf dieser Traumroute wird niemand enttäuscht. Außer Bärenjägern vielleicht.

weiterzu „Kammweg Erzgebirge-Vogtland“

Gemeindeverwaltung Grünbach

Rathausstraße 4
08223 Grünbach

Telefon: 03745/ 5303
Fax: 03745/ 5925

E-Mail:
info@gruenbach.de
Web:
www.gruenbach.de

Öffnungszeiten

Montag
- Uhr
- Uhr
Dienstag
- Uhr
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
- Uhr
Freitag
- Uhr