Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Weihnachtswanderung im Naturpark Vogtland - Erzgebirge

Wanderung · Erzgebirge/Vogtland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schönheide im Winter
    / Schönheide im Winter
    Foto: Archiv TVV_Fotograf D. Wießner
  • / Brauereigutshof Wernesgrün
    Foto: Archiv TVV_IG Kuhberg
  • / Prinz-Georg-Turm auf dem 795m hohen Kuhberg
    Foto: Archiv TVV_IG Kuhberg
  • / Schönheide traditionelle Weihnachtspyramide
    Foto: Archiv TVV_IG Kuhberg
  • / Winterlandschaft rund um den Kuhberg
    Foto: Archiv TVV_IG Kuhberg
m 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km
Lassen Sie sich von Lichterglanz, Tradition und Handwerkskunst in der Adventszeit begeistern! Starten Sie zu einer entspannten Wanderung an der Grenze zwischen Vogtland und Erzgebirge. 
mittel
Strecke 14,3 km
4:04 h
359 hm
359 hm

Auf dem Weg entdecken Sie unter anderem:

  • die herrliche, winterliche Mittelgebirgslandschaft
  • die Museumsbahn Schönheide - einer der ältesten und schönsten Bimmelbahnen/Schmalspurbahnen Sachsens
  • das Weihnachtsland Stützengrün - eine der größten Ausstellungen erzgebirgischer Handarbeitstradition
  • Wichteltage bei der Drechslerei Kuhnert mit offener Werkstatt, Basteln und weihnachtslichen Leckereien
  • Möglichkeit zu einem Abstecher in den Wernesgrüner Brauereigutshof
  • den 795m hohen Kuhberg mit dem Prinz-Georg-Turm, der Ihnen eine schöne Fernsicht ermöglicht
  • Blick auf die weihnachtlich erleuchteten Ortschaften Schönheide, Stützengrün, Wernesgrün und Rothenkirchen

Das ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Lassen Sie sich von Lichterglanz, Tradition und Handwerkskunst in der Adventszeit begeistern! Starten Sie zu einer entspannten Wanderung an der Grenze zwischen Vogtland und Erzgebirge. Das ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

Autorentipp

Diese Tour ist vom Termin empfehlenswert an den Adventswochenenden. Zu diesen Terminen finden i.d.R. jedes Jahr die Adventsfahrten dem Museumsbahn und die Wichteltage bei Kuhnert statt.

Tipp: Der erste Abschnitt der Route von Schönheide nach Stützengrün kann wahlweise auch mit der Museumsbahn gefahren werden. Eine besondere Attraktion!

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
789 m
Tiefster Punkt
555 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Museumsbahn Schönheide (672 m)
Koordinaten:
DD
50.507228, 12.522052
GMS
50°30'26.0"N 12°31'19.4"E
UTM
33U 324298 5597962
w3w 
///krone.kindheit.ereignen

Ziel

Museumsbahn Schönheide

Wegbeschreibung

Der Weg führt Sie zum Start entlang der Bahnstrecke der Museumsbahn Schönheide - einer der ältesten und schönsten Bimmelbahnen/Schmalspurbahnen Sachsens. Starten Sie IHre Wanderung abgestimmt auf den Fahrplan der Adventsfahrten und erleben Sie die Dampfbahn hautnah oder fahren Sie einen Teil der Strecke mit.

Ihre Wanderung führt Sie weiter durch die herrliche, winterliche Mittelgebirgslandschaft des Naturpark Vogtland - Erzgebirge bis nach Stützengrün. Lassen Sie sich bereits von der märchenhaften Außenansicht des Weihnachtslands verzaubern. Innen entdecken Sie eine der größten Ausstellungen erzgebirgischer Handarbeitstradition der Region.

Die Tour führt Sie weiter über gemütliche Wald- und Feldwege bis nach Rothenkirchen. Jedes jahr an den Adventswochenenden locken die Wichteltage bei der Drechslerei Kuhnert mit offener Werkstatt, Basteln und weihnachtslichen Leckereien viele Besucher an. Hier haben Sie die Möglichkeit Drechslern udn Schnitzern über die Schulter zu schauen, selbst zu basteln oder einen kleinen regionaltypischen Imbiss zu geniessen.

Setzen Sie Ihre Wanderung ganz enstapnnt fort in Richtung Wernesgrün. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einem Abstecher in den Wernesgrüner Brauereigutshof und Besichtigung der Brauerei und/oder Pferdestallungen.

Begeben Sie sich nun auf einem moderaten Abstieg auf den Kuhbergrundweg, durch den schönen Wald hinauf bis Sie die höchste Erhebung der Tour, den 795m hohen Kuhberg erreichen. Ein Aufstieg auf den Prinz-Georg-Turm verspricht je nach Wetterlage eine schöne Fernsicht über die winterlich verschneite Region.

Auf der letzten Etappe geht es fast nur noch bergab durch den Wald und übers Feld bis Sie wieder den Ausgangspunkt erreichen.

Diese Tour bietet Ihnen beeindruckende Aus- und Weitblicke auf die weihnachtlich erleuchteten Ortschaften Schönheide, Stützengrün, Wernesgrün und Rothenkirchen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.507228, 12.522052
GMS
50°30'26.0"N 12°31'19.4"E
UTM
33U 324298 5597962
w3w 
///krone.kindheit.ereignen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Entsprechende Ausrüstung für eine Winterwanderung, festes Schuhwerk, der Witterung entsprechende Kleidung, ggf. Taschenlampe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,3 km
Dauer
4:04 h
Aufstieg
359 hm
Abstieg
359 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.