Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wanderung 3 - nach Marieney und Eschenbach

Wanderung · Vogtland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schöneck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
m 700 600 500 400 12 10 8 6 4 2 km Burgenspielplatz Julius-Mosen-Zimmer Marieney Burgenspielplatz Zur Brauschänke Schlossgarten Schilbach Kunsthaus Eigenregie

Auf den Spuren von Julius Mosen und Adam Friedrich Zürner wandern wir auf diesem etwas anspruchsvollerem Weg von Schöneck über Schilbach nach Marieney und Eschenbach.
mittel
13,1 km
3:39 h
328 hm
328 hm
Der Weg ist durchgehend mit gelbem Strich auf weißem Grund markiert.

Autorentipp

Das Julius-Mosen-Zimmer in Marieney zeigt zahlreiche Werke des vogtlandischen Dichters und hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Leben und Schaffen des Künstlers bekannt zu machen.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
707 m
Tiefster Punkt
468 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Zur Brauschänke
Seifert Bäcker Unterstadt

Weitere Infos und Links

http://www.schoeneck-vogtland.de

Start

Marktplatz Schöneck (706 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.391339, 12.327937
UTM
33U 310072 5585556

Ziel

Marktplatz Schöneck

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Obermarkt in Schöneck und verlassen den Ort auf der Schilbacher Straße in Richtung des gleichnamigen Ortes. Auf Höhe des kleinen Wäldchens verlassen wir die Straße und folgen links der gelben Wanderwegmarkierung. In Schilbach durchqueren wir das Rittergut Schilbach mit seinem sehenswerten Schloßgarten. Dem Weg folgend, vorbei am „großen Teich“ erreichen wir den kleinen Ort Marieney, Geburtsort des Heimatdichters Julius Mosen. Als nächstes erreichen wir Eschenbach. Das kleine Dörfchen verlassen wir auf dem herrlichen Wanderweg, gesäumt mit Brombeersträuchern und Vogelbeerbäumen, der uns zum Pferdekopf-Steinkreuz führt. Anschließend gelangen wir über „Bockmühle“ und „Galgenberg“ wieder hinauf nach Schöneck zu unserem Ausgangspunkt am Obermarkt. Der Burgenspielplatz, der Aussichtsfelsen „Alter Söll“ oder der Biergarten an der Gaststätte „Zur Brauschänke“ laden nun zu einem gemütlich Ausklang ein.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahren Sie mit der Vogtlandbahn Linie RB 1 bis zum Bahnhof Schöneck. Von hier aus folgen Sie der Ausschilderung "Aussichtsfelsen Alter Söll" und gelangen so zum Marktplatz, wo die Wanderung startet.

Mit dem Bus der Linie "TaktBUS22" aus Richtung Muldenberg (Haltestelle Kirchstraße), dem "+Bus90" aus Plauen / Oelsnitz (Haltestelle Sohrstraße), oder dem "TaktBUS93" aus Bad Elster (Haltestelle Kirchstraße) erreichen Sie Schöneck einfach und bequem.

Eine Echtzeitfahrplanauskunft finden Sie auf den Seiten der Verkehrsbetriebe : www.vogtlandauskunft.de

Anfahrt

Autobahn A72 aus Richtung Leipzig, Abfahrt Plauen Ost, über Mechelgrün, Bergen, Poppengrün nach SchöneckAutobahn A93 aus Richtung Bayern bis Dreieck Bayrisch-Vogtland, weiter A72 bis Abfahrt Plauen-Süd und dann über Oelsnitz, Tirschendorf und Arnoldsgrün nach Schöneck.

Parken

Marktplatz Schöneck
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,1 km
Dauer
3:39h
Aufstieg
328 hm
Abstieg
328 hm
Rundtour kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.