Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Bad Brambach nach Siebenbrunn

Wanderung · Vogtland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vogtland - Sinfonie der Natur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sitzgruppe an der Bismarcksäule in Markneukirchen
    / Sitzgruppe an der Bismarcksäule in Markneukirchen
    Foto: Archiv Stadt Markneukirchen ©Jan Bräuer
  • / Außenansicht des Musikinstrumentenmuseum in Markneukirchen
    Foto: Archiv TVV, S. Theilig
  • / Therapie- und Wohlfühlzentrum Bad Brambach
    Foto: Sächsische Staatsbäder GmbH
  • / Wettinquelle
    Foto: CC BY-ND, Archiv TVV, T. Peisker
  • / Blockstube Freilichtmuseum Landwüst
    Foto: Archiv Vogtland Kultur GmbH/ Vogtl. Freilichtmuseum Landwüst
  • / Wirtsberg Landwüst
    Foto: Archiv Tourismusverband Vogtland, S. Theilig
  • / Freilichtmuseum Landwüst
    Foto: Archiv TVV, M.Dassler
m 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspavillon am Wirtsberg Parkhotel Bad Brambach
Diese Wanderung führt durch das Obere Vogtland vom Kurort Bad Brambach über das Freilichtmuseum Landwüst nach Siebenbrunn bei Markneukirchen.
geöffnet
mittel
Strecke 15,6 km
4:12 h
306 hm
406 hm
644 hm
470 hm
Bad Brambach ist ein bedeutendes Zentrum für Kuren, Gesundheits- und Erholungsurlaub. Bekannt ist der Kurort vor allem für sein Radon, das in Form von Trink- und Badekuren zur Genesung eingesetzt wird. Beliebt ist auch die moderne Bade und Saunalandschaft mit dem gemütlichen Saunadorf. Starten Sie Ihre Wanderung am Bahnhof. Die Strecke nutzt weitestgehend den Vogtland Panoramaweg. Genießen Sie einmalig schöne Ausblicke, beispielsweise auf dem Wirtsberg. Danach sollten Sie sich etwas Zeit für einen Besuch des Vogtländischen Freilichtmuseums im Ort Landwüst nehmen. Die 17 km Strecke führen auf überwiegend naturnaher, befestigter Wegführung. Wenn Sie die Wanderung über das Schwarzbachtal verlängern, können Sie in Adorf mit der Vogtlandbahn wieder nach Bad Brambach zurückfahren, sodass sich eine ideale Tagestour ergibt. Einkehrmöglichkeiten bestehen z.B. im Berggasthof Heiterer Blick in Markneukirchen.

Autorentipp

Das Vogtländische Freilichtmuseum Landwüst gibt Einblick in die Arbeits- und Lebensweise der Menschen Anfang des 19 Jh. Im Museumsshop gibt es schöne Souvenirs.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
644 m
Tiefster Punkt
470 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Kur- und Fremdenverkehrsverein Bad Brambach e. V. Tel.: 037438 22422

Tourismusbüro Markneukirchen Tel.: 037422 40775

Einkehrmöglichkeit

Freilichtmuseum Landwüst Tel.: 037422 2136

Heiterer Blick Tel.: 037422 2695

"Stadt Leipzig" Bad Brambach Tel.: 037438 20238

weitere Einkehrmöglichkeiten erhalten Sie unter Tel.:  037438 22422

Link

www.museum-landwuest.de 

www.badbrambach.de 

Start

Bahnhof Bad Brambach (572 m)
Koordinaten:
DD
50.217735, 12.311618
GMS
50°13'03.8"N 12°18'41.8"E
UTM
33U 308215 5566298
w3w 
///pflanzenwelt.grün.sonnenuhr

Ziel

Bahnhof Siebenbrunn

Wegbeschreibung

Bahnhof Bad Brambach - Bahnhostraße - Bosestraße - Rohrbacher Straße - Galgenberg - Saugrund - Rohrbach - Schieferknock - Landwüst (möglicher Abstecher in Freilichtmuseum) - Markneukirchen Egerstraße - Bahnhof Siebenbrunn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bad Brambach erreichen Sie mit der Vogtlandbahn auf der Strecke Gera-Plauen-Weischlitz-Cheb/Eger. Informationen erhalten Sie unter www.vogtlandbahn.de  

Für die Anreise mit Bus und Bahn wenden Sie sich außerdem an die Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter www.vogtlandauskunft.de bzw. telefonisch an die Servicenummer 03744 / 19449

Anfahrt

Bad Brambach liegt an der B 92 / E 49 und ist von der A 72 aus über die Abfahrt Plauen-Süd erreichbar.

Parken

Ein öffentlicher Parkplatz befindet sich direkt am Bahnhof.

Koordinaten

DD
50.217735, 12.311618
GMS
50°13'03.8"N 12°18'41.8"E
UTM
33U 308215 5566298
w3w 
///pflanzenwelt.grün.sonnenuhr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,6 km
Dauer
4:12 h
Aufstieg
306 hm
Abstieg
406 hm
Höchster Punkt
644 hm
Tiefster Punkt
470 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.