Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rund um Münchenbernsdorf

Wanderung · Vogtland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kulturhaus Münchenbernsdorf
    / Kulturhaus Münchenbernsdorf
    Foto: Archiv Landratsamt Greiz
  • Kirche Münchenbernsdorf
    / Kirche Münchenbernsdorf
    Foto: Markus Dassler / Archiv TVV
  • / Wanderschuhe auf Wanderweg
    Foto: Archiv TVV, C.Beer
m 600 500 400 300 16 14 12 10 8 6 4 2 km Kirche St. Mauritius Münchenbernsdorf Naturbad Münchenbernsdorf Adler Golf-& Tagungshotel Kirche St. Mauritius Münchenbernsdorf

Die Waldgebiete bei Münchenbernsdorf wie das Eichigt oder das Schwarze Holz bieten unbeschwerten Wandergenuss. 

geöffnet
mittel
17,6 km
4:38 h
209 hm
208 hm

Der Rundwanderweg von insgesamt 17 km Länge lässt sich gut in zwei etwa gleich lange Abschnitte aufteilen. Zu den interessanten, sehenswerten Wegmarken der südöstlichen Runde gehören der Reichertsberg, der Sonntagsgrund, der Frauenstein und die Großebersdorfer Teiche mit dem Finstergrund. Beliebtes Ausflugsziel ist das Hotel-Restaurant "Hohe Reuth".

Auf der nordwestlichen Runde lockt die Bockaer Höhe, die Mauritiuskirche in der Stadt, das Naturbad bei den Teichhäusern und das Schwarze Holz.

Autorentipp

Sehenswert im Ort ist die Kirche St. Mauritius mit einem geschnitzten Marienkrönungsaltar aus dem Jahr 1556 und einem 800 Jahre alter Taufstein.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
378 m
Tiefster Punkt
296 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Adler Golf-& Tagungshotel

Weitere Infos und Links

https://www.landkreis-greiz.de/fileadmin/Publikationen_zum_Download_pdf/final_Wanderspiralo.pdf 

Wegbeschreibung

An der Weidaer Straße geht man zum Reichertsberg hinauf, den man am Langen Weg nach ca. 30 Höhenmetern erklommen hat. Auf dem Langen Weg nach links kommt man schnell zur Eichertstraße, der man rechts folgt. Vorbei geht es am ehemaligen Waldschlösschen und man gelangt in das Waldgebiet "Eichert. An der Waldwegkreuzung am "Steintisch" geht es geradeaus weiter in den "Sonntagsgrund" und vorbei am "Frauenstein" erreicht man an den Großebersdorfer Teichen den "Finstergrund". Nun geht es auf schönen Forstwegen stetig bergan hinauf zur Hohen Reuth, wo man wieder die Eichertstraße erreicht. Nach links wandert man bis zur Kreuzung am "Kamphaus", wendet sich nach rechts und geht in den Bockaer Grund, den man auf der Kleinbockaer Straße erreicht. Dieser Nebnstraße folgt man nach links ca. 1 km bis hinauf zur Bockaer Höhe. Hier geht es auf dem Weidaer Weg hinunter in die Stadt und man kann über die Hospitalstraße und die Breite Straße in die Stadt gelangen, um dort der Mauritiuskirche einen Besuch abzustatten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,6 km
Dauer
4:38h
Aufstieg
209 hm
Abstieg
208 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.