Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rund um Auma

Wanderung · Vogtland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vogtland - Sinfonie der Natur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Outdoor
    Outdoor
    Foto: Archiv TVV / Tino Peisker
m 450 400 350 14 12 10 8 6 4 2 km Kirche „Unser … Auma Stadtmauer und Taubenhaus Auma Postmeilensäule Auma Kirche Wöhlsdorf Heimatstube Auma
Die Rundtour führt durch Wälder und Wiesen um Auma herum.
geöffnet
leicht
Strecke 14,1 km
3:40 h
176 hm
176 hm
437 hm
356 hm
Der Wanderweg führt u.a. im Waldgebiet östlich von Auma zum idyllischen Doggenteich und westlich durch den Untendorfer Sumpf. Die Kirchen in Wöhlsdorf und Gütterlitz sind sehenswert. In Gütterlitz und Auma gibt es Gasthöfe, die mit typisch vogtländischer Küche den Gast verwöhnen.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
437 m
Tiefster Punkt
356 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 24,51%Schotterweg 47,54%Naturweg 7,09%Pfad 0,58%Straße 15,73%Unbekannt 4,52%
Asphalt
3,4 km
Schotterweg
6,7 km
Naturweg
1 km
Pfad
0,1 km
Straße
2,2 km
Unbekannt
0,6 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gaststätte Thüringer Hof
Gasthof & Hotel "Zur Linde"

Start

Postmeilensäule am Markt in Auma (389 m)
Koordinaten:
DD
50.699593, 11.899686
GMS
50°41'58.5"N 11°53'58.9"E
UTM
32U 704763 5620430
w3w 
///gehgips.heimat.seins
Auf Karte anzeigen

Ziel

Postmeilensäule am Markt in Auma

Wegbeschreibung

Von der Postmeilensäule am Markt geht man vorbei an der Kirche hinunter zu der kleinen Parkanlage am Pfarrteich. Hier hält man sich rechts auf den Lindenweg und unter der stillgelegten Bahnstrecke hindurch geradeaus zum Kesselsee. Ein Pfad führt weiter zu einer Forststraße, der man rechts folgt, überquert eine Nebenstraße und geht im Wald immer geradeaus, so gelangt man zur "Schwarzen Allee". Nach links geht man auf dieser weiter, bis im spitzen Winkel ein Forstweg nach rechts abzweigt, dem man folgt. Über eine Nebenstraße erreicht man Untendorf, danach Gütterlitz mit der sehenswerten barocken Kirche. Nach der Überquerung der Bundesstraße 2 gelangt man zum Flüsschen Auma und über den Läßigberg nach Wiebelsdorf. Weiter geht es über die Nebestraßen nach Wöhlsdorf udn Piesignitz. Am Doggenteich stößt man auf den Planetenwanderweg, auf dem man zurück nach Auma gelangt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.699593, 11.899686
GMS
50°41'58.5"N 11°53'58.9"E
UTM
32U 704763 5620430
w3w 
///gehgips.heimat.seins
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,1 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
176 hm
Abstieg
176 hm
Höchster Punkt
437 hm
Tiefster Punkt
356 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.