Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Genusswandern in Bad Elster 1: Terrainkurwege am Brunnenberg

Wanderung · Vogtland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht von der Holländerei
    / Aussicht von der Holländerei
    Foto: CVG Bad Elster, M. Reinhardt
  • / Rastplatz Waidmannsruh
    Foto: CVG Bad Elster, T. Haas-Zens
  • / Naturtheater Bad Elster
    Foto: CVG Bad Elster, J. Bräuer
  • / NaturTheater Bad Elster
    Foto: CVG Bad Elster, J. Bräuer
  • / Königliches Kurhaus Bad Elster
    Foto: CVG Bad Elster, J. Bräuer
m 550 500 450 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Entdecken Sie auf dieser kurzen Runde Bad Elsters besondere Wanderwege - Ende des 19. Jahrhunderts eigentlich als Übungsstrecken angelegt. 
geöffnet
leicht
Strecke 3,9 km
1:30 h
110 hm
110 hm

In Bad Elster erwartet den Gast eine reizvolle Umgebung mit einem gut beschilderten Wanderwegenetz. Etwas Besonderes ist es allerdings, dass die Wanderwege innerhalb des Ringweges, der Bad Elster vollständig umschließt, Ende des 19. Jahrhunderts als Terrainkur- und somit Übungswege angelegt wurden.

Schon damals hatten die Badeärzte erkannt, dass für nachhaltigen Kurerfolg die passive Therapie, also z.B. Moorbäder oder Trinkkur, ihre Ergänzung in körperlichem Training durch Bewegung finden muss. Die schöne waldreiche Umgebung von Bad Elster mit ihrer abwechslungsreichen Geländestruktur bot sich dafür an.

Wie alle Terrainkurwege startet und endet auch dieser Weg im Zentrum des Heilbades. Er hat aufgrund der Talkessellage Bad Elsters zu Beginn einen moderaten Anstieg, verläuft anschließend eben und zum Schluss durch abschüssiges Gelände. Freuen Sie sich auf eine genussvolle »Trainings«-Runde, mit traumhaftem Bad Elster-Blick, idyllischen Ruheoasen im Wald und einer Lichtung voller Kultur!

Autorentipp

Besuchen Sie eine Veranstaltung im NaturTheater Bad Elster!

Legen Sie eine zusätzliche Trainingseinheit im Fitness- und Motorikpark ein.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
580 m
Tiefster Punkt
468 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Das Albert - Restaurant. Bar. Cursalon
BEB Waldquelle OHG

Weitere Infos und Links

Touristinformation Bad Elster im Königlichen Kurhaus

Telefon 037437 53900

https://badelster.de/touristinformation

Veranstaltungsübersicht: https://chursaechsische.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender

 

Verschiedene Einkehrmöglichkeiten gibt es in den Königlichen Anlagen Bad Elster; das idyllische Restaurant »Waldquelle« liegt direkt am Weg

Start

Badeplatz Bad Elster (473 m)
Koordinaten:
DD
50.282511, 12.240717
GMS
50°16'57.0"N 12°14'26.6"E
UTM
33U 303425 5573684
w3w 
///willkommen.festlich.mitglied

Ziel

Badeplatz Bad Elster

Wegbeschreibung

Am Badeplatz Bad Elster zwischen Marienquelle und Badecafé befindet sich ein kleines Pinetum (Themengarten mit verschieden Coniferen), das Sie durchqueren. Hier stoßen Sie direkt am Fuße des Brunnenberges auf einen bergan führenden Weg mit einem Geländer.

Es ist einer der vielfältigen Einstiege in das alte Terrainkurwegesystem am Brunnenberg, das den besonderen Reiz bietet, die gepflegte Parklandschaft unmittelbar mit dem Naturraum Wald zu verbinden. Dieses scheinbar verwirrende Wegesystem ist eine Weiterentwicklung der Promenadenwege, die am Hang des Brunnenberges bereits kurz nach der Gründung des Königlich-Sächsischen Staatsbades 1848 angelegt wurden. Sei bieten die Möglichkeit, mit verschiedenen Belastungen zu trainieren. Dazu wurde die natürliche Geländestruktur genutzt. Stärkere Steigungen milderte man z.B. durch Serpentinen. Durch Treppen oder stärkere Steigungen konnten höhere Belastungen erreicht werden.

Folgen Sie dem Weg bis zum Ende des Geländers und dann, nach ca. 50m, der ersten Serpentine nach links. Benutzen Sie den Weg so, dass Sie den Fuß des Gebäudes erreichen, das Sie in unmittelbarer Nähe am Berghang sehen. Es ist ein Hochbehälter für das Heilwasser der Marienquelle. Er wurde angelegt, um im Albert Bad bei der Abgabe der Heilwasserbäder unabhängig von der Schüttung der Heilquellen zu sein.

Am Fuß des Hochbehälters führt der Weg bergauf. Diesem folgen Sie und wenden sich an der nächsten Kehre nach rechts. Dieser Weg wird Sie direkt zur Holländerei bringen - heute ein Aussichtspunkt, wo man einen schönen Ausblick auf die Königlichen Anlagen hat, insbesondere auf das Albert Bad, das hier unmittelbar unter Ihnen liegt.

Setzen Sie Ihren Weg geradeaus fort. Er wird Sie in kurzer Entfernung bergauf zu einer der Hütten am Brunnenberg führen, die den Wanderer zur Rast in der Natur einladen sollen. Es ist die Eremitage. Wir setzen die Erkundung des Brunnenberges an dieser Wegespinne auf dem am steilsten ansteigenden Weg, dem Almweg (gelbes Kreuz) fort. Achten Sie auf den rechts am Weg verführerischen Rastplatz »Waidmannsruh«, der zu einem kurzen Waldbad einlädt. Folgen Sie dem Almweg geradeaus bis Sie auf den Adorfer Weg treffen. Er ist beschildert und führt nach links durch Hochwald. Nach kurzer Zeit erreichen Sie einen breiten Forstweg, dem Sie nach links folgen. Gehen Sie diesen Weg geradeaus, bis Sie eine weitere schöne Schutzhütte erreichen - die Albertihütte. An dieser Wegekreuzung weist Sie die Wegbeschilderung auf den Mühlhausener Kirchsteig hin. Es ist ein alter Weg, der von den nach Bad Elster eingepfarrten Bewohnern von Mühlhausen für den Kirchgang benutzt wurde. Diesem folgen Sie nach links (grünes Kreuz). Der Weg führt bergab durch Hochwald und Sie gelangen direkt zum Waldpark mit NaturTheater und Restaurant »Waldquelle«.

Nehmen Sie anschließend den Weg unter den beeindruckenden Lichtskulpturen, die den Gast auf seinen Besuch des NaturTheaters einstimmen, vorbei am Fitness- und Motorikpark. Überqueren Sie hier die Weiße Elster und erreichen nach wenigen Minuten wieder das Albert Bad sowie den Badeplatz.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Informationen zur Anreise mit Bus und Bahn erhalten Sie bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter 03744 / 19449 bzw. www.vogtlandauskunft.de

 

Sie erreichen Bad Elster mit der Vogtlandbahn. Informationen zu Fahrzeiten und -preisen erhalten Sie unter www.vogtlandbahn.de

oder bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter 03744 / 19449 bzw. www.vogtlandauskunft.de

Anfahrt

Bad Elster ist von der A72 - Abfahrt Plauen Süd der B92 bis zum Abzweig Bad Elster folgend erreichbar. Aus Richtung Bayern können Sie alternativ den Weg über die A 93 bis zur Abfahrt Regnitzlosau nehmen. Fahren Sie in Richtung Oelsnitz bis hinter die sächsisch-bayerische Landesgrenze und biegen Sie hinter Posseck rechts nach Adorf ab. Sie erreichen über die B 92 schließlich Bad Elster.

 

 

 

Parken

In Bad Elster stehen ausreichend öffentliche Parkplätze zur Verfügung (sowohl kostenpflichtig als auch gratis) → Infos hier: www.chursaechsische.de/besucherservice/anreise

 

Koordinaten

DD
50.282511, 12.240717
GMS
50°16'57.0"N 12°14'26.6"E
UTM
33U 303425 5573684
w3w 
///willkommen.festlich.mitglied
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre »Genusswandern Bad Elster« Das Königliche Wander-Natur-Paradies

erhältlich in der Touristinformation Bad Elster

Kartenempfehlungen des Autors

Stadtplan Bad Elster mit allen Wanderwegen von Verlag Dr. Barthel

ISBN: 978-3-89591-239-9

 

Wander-, Ski- und Radwanderkarte Vogtländische Musik- und Bäderregion, Bad Elster, Markneukirchen

ISBN: 978-3-89591-021-0

jeweils erhältlich in der Touristinformation Bad Elster

 

 

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

+ 7

Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,9 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.