Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Drachenrundweg Syrau

Wanderung · Vogtland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Drachenrundweg
    / Auf dem Drachenrundweg
    Foto: Archiv Tourismusverband Vogtland, J.Bärthel
  • / Hinweisschild Drachenrundweg
    Foto: Archiv Tourismusverband Vogtland, J.Bärthel
  • / Musik Museum Mehltheuer
    Foto: Archiv FVV Rosenbach/ Vogtland e.V., T. Voigt
  • / Klein Amerika auf dem Drachenrundweg
    Foto: Archiv Tourismusverband Vogtland, J.Bärthel
  • / Windmühle Syrau
    Foto: EB Drachenhöhle Syrau
  • / Windmühle Syrau
    Foto: EB Drachenhöhle Syrau
  • /
    Foto: Archiv Drachenhöhle Syrau, A. Wetzel
  • / Lasershow in der Drachenhöhle Syrau
    Foto: Archiv Tourismusverband Vogtland, J.Bärthel
  • / Drachenrundweg Syrau Schutzhütte
    Foto: Archiv TVV/T. Peisker
m 550 500 450 10 8 6 4 2 km "Drachenhöhle" am Drachenrundweg
Familienfreundliche Wanderung durch die Wälder und entlang der Felder auf Drachenspuren
leicht
Strecke 10,4 km
2:36 h
85 hm
85 hm

An verschiedenen Rastplätzen erfährt der kleine und große Wanderer interessantes und lustiges über die sehr gefräßigen Ungeheuer, die vor langer Zeit im Vogtland ihr Unwesen getrieben haben sollen und vor 85 Jahren der Drachenhöhle - der einzigen Tropfsteinhöhle Sachsens, ihren Namen gaben. Auf der Anhöhe der jetzigen Windmühle soll ein mutiger Müllerbursch das gefräßige Ungetüm im Schlaf überrascht und mit der Mistgabel erstochen haben. So konnte die Liebste des Müllerburschen vor ihrem grausigen Schicksal bewahrt werden.

Allerlei Sagen und Mythen ranken sich um das Vogtland. Dichte Wälder beherbergten Moosmännlein, kristallklare Bäche waren die Heimat wunderschöner Nixen und eine verborgene Unterwelt, so sagt man, war das Reich eines gefräßigen Drachen. Auf seinen Spuren verläuft der Drachenrundweg. Der Start der Wanderung ist an der Drachenhöhle Syrau. Die einzige Schauhöhle Sachsens erhielt den klangvollen Namen der Sage wegen. Anschließend folgt die Wanderung in Richtung Windmühle. Dort stand einst zu Ehren des Drachenbezwingers eine kleine Kapelle. Der Weg führt vorbei an offenen Feldern in das düstere Dickicht des Waldes. Knarzende Baumriesen, moosbewachsene Lichtungen und eigentümliche Waldgestalten beflügeln die Fantasie um das grüne Fabelwesen. Auf humorvolle, spielerische Weise erwarten verschiedene Tafeln und Aktivstationen die Neugierigen. Am Ende landet man dann wieder Ursprung der Sage – einem unterirdischen Naturschauspiel.

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten und Freizeiterlebnisse in der Nähe/an der Strecke:

  • Tafeln und Aktivstationen am Wegesrand erläutern Besonderheiten zur Drachensage und Wissenswertes zu Drachen
  • Drachenhöhle Syrau (sagenhafte Unterwelt, täglich geöffnet Februar-November, Höhlenberg 10, 08548 Syrau, Tel.: 037431/3735, www.syrau.de)
  • Windmühle Syrau (historische Zeitzeugin, ausgewählte Öffnungszeiten zwischen Ostern-Oktober, Fröbersgrüner Straße 18, 08548 Syrau, Tel.: 037431/3735, www.syrau.de)

 

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
534 m
Tiefster Punkt
455 m

Sicherheitshinweise

Strecke geht an Bahnschienen vorbei und man muss eine Bundesstraße überqueren - hier ist Vorsicht geboten.

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten

„Imbiss an der Drachenhöhle“, saisonbedingt geöffnet, im Höhlenpark, 08548 Syrau, Tel.: 037431 3735

„Cafe Syrau“, Bahnhofstraße 16, 08548 Syrau, Tel.: 037431 86620

„Haus Vogtland“, Bahnhofstr. 25, 08548 Syrau, Tel.: 037431 3342

„Zum Holzfäller“, Am Sportplatz 1, 08539 Mehltheuer, Tel.: 037431 3388

Imbiss Künzel

Start

Drachenhöhle Syrau (524 m)
Koordinaten:
DD
50.541990, 12.042609
GMS
50°32'31.2"N 12°02'33.4"E
UTM
33U 290462 5603071
w3w 
///genug.partnerschaft.urlauber

Ziel

Drachenhöhle Syrau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie erreichen Syrau/ Mehltheuer mit den Buslinien des Verkehrsverbundes Vogtland. Auskünfte erhalten Sie bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter www.vogtlandauskunft.de oder telefonisch über die Nummer 03744 19449.

Parken

Parkmöglichkeiten am Sportplatz vorhanden, bei Beginn am Parkplatz Drachenhöhle fällt eine kleine Tagesgebühr an

Koordinaten

DD
50.541990, 12.042609
GMS
50°32'31.2"N 12°02'33.4"E
UTM
33U 290462 5603071
w3w 
///genug.partnerschaft.urlauber
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Da die Wanderung hauptsächlich über befestigte Wege verläuft, reichen festes Schuhwerk bzw. Wanderschuhe aus.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,4 km
Dauer
2:36 h
Aufstieg
85 hm
Abstieg
85 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.