Sprache auswählen
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Rennrad

Runde Greiz-Plothener Teichgebiet

Rennrad · Vogtland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alte Wache Greiz
    / Alte Wache Greiz
    Foto: Tourist-Information Greiz
  • Die Vogtlandhalle Greiz
    / Die Vogtlandhalle Greiz
    Foto: Archiv TVV / Vogtlandhalle Greiz
  • /
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
  • / am Eingang zur Heimatstube
    Foto: Frank Marschner
  • /
    Foto: Frank Marschner
  • / Das Strandhaus
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
  • / Spielplatz mit Karli Karpfen - dem Liebling aller Kinder
    Foto: Tourismuszentrum am Zeulenrodaer Meer
  • / Kletterturm auf dem Spielplatz
    Foto: Tourismuszentrum am Zeulenrodaer Meer
  • / Tourismuszentrum Zeulenrodaer Meer
    Foto: Stadt Zeulenroda-Triebes
  • /
    Foto: Bio-Seehotel Zeulenroda
  • / Sandstrand am Strandbad Bio-Seehotel
    Foto: Archiv Bio-Seehotel Zeulenroda
  • / Tiergehege Zeulenroda-Triebes
    Foto: Archiv Stadt Zeulenroda-Triebes
  • / Museum Zeulenroda, Kramladen
    Foto: Städtisches Museum Zeulenroda, Städtisches Museum Zeulenroda
  • / Oberes Schloss Greiz
    Foto: Archiv Tourist-Information Greiz
  • / Blick vom Greizer Park auf das Obere Schloss Greiz
    Foto: Tourist-Information Greiz
  • /
    Foto: Christoph Beer
m 600 500 400 300 200 80 60 40 20 km Gaststätte Thüringer Hof Strandbad Zeulenroda Pension Zur Wildsau Heimatstube Auma Ferienwohnung Weidler Bermichsmühle "Tivoli"

Rennrad-Tour, bei der eine gute Kondition benötigt wird! Die Tour birgt relativ wenige Höhenmeter.
geöffnet
mittel
96,5 km
5:23 h
1090 hm
1090 hm
Durch das Elstertal, entlang an den Talsperren Weida und Zeulenroda durch das "Land der Tausend Teiche" führt diese landschaftlich schöne, aber für Anfänger anspruchsvolle Strecke. 

Autorentipp

In der Nähe Zeulenroda einen kleinen Umweg über Stelzendorf und Zadelsdorf fahren und in der Patisserie Bergmann Kraft und Zucker tanken!

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
532 m
Tiefster Punkt
259 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Seehotel Zeulenroda
Schlossberghotel Greiz
Gasthof & Hotel "Zur Linde"
Ferienhof & Pension "Zum Kammergut"
Bio-Seehotel Zeulenroda
Pension Kastanienhof Zeulenroda
Gaststätte Kuhbergbaude
Waikiki - Thermen- & Erlebniswelt
Brauereigaststätte "Grüne Linde"
"Parkgaststätte" Greiz
Gaststätte "Zur Eiche"Greiz
Restaurant "Stadtmühle"
Restaurant und Schlosscafe "Harmonie"
Ristorante-Pizzaria "Da Papu"
"Tivoli"
"pm lounge"
Gaststätte "Glück auf"
Pub " Holzwurm"
Pub "Peanuts"
Restaurant "Parkschlösschen"
Bermichsmühle
Das Strandhaus Da Rosario
Gasthaus "Frohsinn"
Landgasthof " Zum Posthaus"
Landgasthof & Pension Petzold
Krug zum grünen Kranz

Sicherheitshinweise

Die Rennradroute wurde mit Rennradfahrern getestet. Die persönliche Leistungsfähigkeit ist dennoch unbedingt zu beachten und vom Rennradfahrer selbstkritisch einzuschätzen.

Bitte achten Sie auf Ihre Sicherheit, da Sie auf öffentlichen Straßen unterwegs sind!

Weitere Infos und Links

Zwischen Dreba und Knau fahren Sie auf einem Schotterbelag. Wem dies zu ungemütlich ist, der kann auch die L2350 (asphaltierte Landstraße zwischen den beiden Orten) nutzen.

Start

Bahnhof Greiz (261 m)
Koordinaten:
DG
50.651995, 12.194278
GMS
50°39'07.2"N 12°11'39.4"E
UTM
33U 301669 5614883
w3w 
///ehefrau.gedenkt.männer

Ziel

Bahnhof Greiz

Wegbeschreibung

Vom Ausgangsort, dem Greizer Bahnhof, fahren wir in Richtung Obergrochlitz und kommen über Tremnitz, Pansdorf, Wellsdorf und Erbengrün in Naitschau an. Hier passieren wir die B 94 in Richtung Langenwetzendorf und fahren über Mehla nach Triebes. In Triebes halten wir uns Rechts in Richtung Göhren-Döhlen und weiter nach Staitz, Wöhlsdorf und Auma. Im Ort halten wir uns zuerst in Richtung Gera und biegen dann Richtung Güterlitz/Triptis Links ab. Kurz vor dem Ortsausgang biegen wir wiederum Links in Richtung Linda ab. Bereits wenige Kilometer nach dem Ortsausgang beginnen die Teichgebiete. Wir passieren Köthnitz, Linda und Kleina bis wir über Dreba in Knau ankommen. Dieser Ort ist der Wendepunkt unserer großen Runde und liegt mitten im Land der Tausend Teiche. Wir nehmen in Knau die Straße Links nach Plothen und fahren über Dittersdorf, Dragensdorf, Tegau und Pahren nach Zeulenroda. Weiter geht es über Pöllwitz, Dobia nach Elsterberg. Für ca. 6 Kilometer nehmen wir die B92 nach Greiz und kommen wieder am Bahnhof, unserem Ausgangsort an.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Sie erreichen Greiz über die Elstertalbahn Gera-Greiz-Plauen, die von der Vogtlandbahn bedient wird, sowie mit dem Regionalexpress der Deutschen Bahn aus Richtung Erfurt. Informationen zu Fahrzeiten und -preisen erhalten Sie unter www.vogtlandbahn.de oder bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter 03744 / 19449 bzw. www.vogtlandauskunft.de

Greiz verfügt über einen Stadtbus. Informationen zu Fahrzeiten und Preisen erhalten Sie bei der PRG auf der Internetseite https://www.prg-greiz.info oder telefonisch unter der Servicenummer 03661 706565.

Anfahrt

Greiz liegt an den Bundesstraßen B 92 und B 94. Von der Autobahn A 9 aus Richtung Erfurt/Leipzig nutzen Sie die Ausfahrt Lederhose und fahren bis Weida auf der B 175, anschließend auf der B 92 bis Greiz. Von Gera fahren Sie direkt über die B 92 nach Greiz. Von der Autobahn A 72 aus Richtung Hof oder Chemnitz nutzen Sie die Abfahrt Reichenbach und fahren über die B 94 nach Greiz, bzw. die Abfahrt Treuen und weiter über die S 298 Richtung Elsterberg, und ab Sachswitz weiter über die B 92 nach Greiz.

Parken

In der Nähe des Bahnhofes Greiz, am Elsterufer und auf dem Westernhagenplatz stehen öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
50.651995, 12.194278
GMS
50°39'07.2"N 12°11'39.4"E
UTM
33U 301669 5614883
w3w 
///ehefrau.gedenkt.männer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Tourismusverbandes Vogtland unter www.vogtland-tourismus.de oder unter 03744/188860 sowie in den weiteren Tourist-Informationen entlang der Tourroute.

Die Broschüre "Raderlebnis Vogtland" enthällt weitere Routen.

Kartenempfehlungen des Autors

Informationen zu weiteren Wegen und Aktivitäten finden Sie auf den Aktivseiten des Tourismusverbandes Vogtland unter www.vogtland-tourismus.de 

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Profiausrüstung sehr empfohlen.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
96,5 km
Dauer
5:23h
Aufstieg
1090 hm
Abstieg
1090 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.