Sprache auswählen
Tour hierher planen
Staumauer

Kleinste Talsperre Europas Oberpirk

Staumauer · Vogtland · 480 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vogtland - Sinfonie der Natur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Staumauer der Kleinsten Talsperre Europas
    Staumauer der Kleinsten Talsperre Europas
    Foto: FVV Rosenbach/ Vogtl. e.V./ B. Meier
Die Staumauer in Oberpirk landete beinahe im Guinness - Buch der Rekorde als kleinste Talsperre Europas.

Früher führte eine unbefestigte Straße von Oberpirk nach Mühltroff in Schlangenlinien den Berg hinauf. Diese ist auf einer Karte von 1840 verzeichnet. Durch die Jahrhunderte hatte sich durch fortwährende Auswaschungen ein Hohlweg herausgebildet.

Um 1840 erfolgte der Neubau einer befestigten, jetzt geradlinigen Straße (heute die Bundesstraße 282 von Schleiz nach Plauen)

Nach 1950 kam man unter Bürgermeister Otto Scheibe auf die Idee, den Hohlweg durch eine Mauer in eine Talsperre zu verwandeln. Sie sollte als Löschwasserreservoir dienen, viele Bauern hatten vorhandene Teiche zugeschüttet und Oberpirk hatte noch keine eigene Wasserleitung.

1954 baute die Firma Gruber aus Pausa diese Sperrmauer.

Das Wasser der Talsperre ist Oberflächenwasser, kein Bach speist sie. Im Sommer wurde darin gebadet, im Winter darauf Schlittschuh gelaufen.

1998/99 wurde die Talsperre vom Schlamm befreit, Fische wurden eingesetzt. Großen Anteil daran hatte die Freiwillige Feuerwehr Oberpirk.

Am 27.5.2000 wurde das 1. Talsperrenfest gefeiert.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet

Preise:

öffentlich

Öffentliche Verkehrsmittel

Nutzen Sie bitte die Informationen des ÖPNV unter 03744/19449 oder unter www.vvvogtland.de

Anfahrt

Die Talsperre erreichen Sie über die A 9, Abfahrt Schleiz/Plauen, und weiter über die B282 bis Oberpirk.

Parken

Parkplätze finden Sie im Ort an den Straßen.

Koordinaten

DD
50.548426, 12.010889
GMS
50°32'54.3"N 12°00'39.2"E
UTM
33U 288244 5603877
w3w 
///treppe.metapher.wochen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Vogtland
Drachenrundweg Syrau
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,3 km
Dauer 2:35 h
Aufstieg 85 hm
Abstieg 85 hm

Familienfreundliche Wanderung durch die Wälder und entlang der Felder auf Drachenspuren

2
von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
Wanderung · Vogtland
Rund um die Erdachsenstadt
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 16,4 km
Dauer 4:13 h
Aufstieg 230 hm
Abstieg 229 hm

Rundwanderweg vorbei Rathaus mit Globus und Erdachse mit Schmierstube, Kirche Ebersgrün, Orchideenwiese am Jahnberg, Reinhardtsquelle in Bad Linda, ...

von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 52,9 km
Dauer 3:51 h
Aufstieg 620 hm
Abstieg 621 hm

Die Runde mit dem Rad um Leubnitz führt Sie durch eine waldreiche Kulturlandschaft. 

von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 1:34 h
Aufstieg 45 hm
Abstieg 61 hm

Der Dorfspaziergang führt den Naturliebhaber an historischen Orten des Dorfes Leubnitz entlang. 

von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 168 km
Dauer 2:24 h
Aufstieg 2.196 hm
Abstieg 2.197 hm

Auf 168 km erleben Sie zahlreiche Highlights des Vogtlands

Vogtland - Sinfonie der Natur
Wanderung · Vogtland
Weidatalweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 61,5 km
Dauer 16:20 h
Aufstieg 437 hm
Abstieg 670 hm

Auf dem Weidatalweg ist man unterwegs vom Quellgebiet der Weida bei Pausa bis zur Mündung in die Weiße Elster in Wünschendorf.  Sie erleben eine ...

von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,3 km
Dauer 2:25 h
Aufstieg 108 hm
Abstieg 108 hm

Geniesen sie das ruhige Quellegebiet der Weida und Entdecken Sie den "Mittelpunkt der Erde" in Pausa.

Vogtland - Sinfonie der Natur
Stadtrundgang · Vogtland
Stadtrundgang Pausa
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 3,6 km
Dauer 0:58 h
Aufstieg 65 hm
Abstieg 65 hm

Gemütlich und fast ohne nennenswerte Steigungen kann man den Rundgang bewältigen. Er ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Kleinste Talsperre Europas Oberpirk

Talstr. x
08539 Rosenbach/ Vogtl. OT Oberpirk
Telefon 037431 86200

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung