Sprache auswählen
Tour hierher planen
Museumsbahn

Musikwinkel-Express

Museumsbahn · Vogtland · 587 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Haltepunkt Gunzen
    / Haltepunkt Gunzen
    Foto: Archiv OVEB e.V./ Fotograf: M. Dassler
  • / Musikwinkel-Express
    Foto: Archiv OVEB e.V.
Nach dem Motto "Mit der Eisenbahn ins Oberland" befährt der Musikwinkel-Express das westliche Teilstück Adorf-Zwotental der ehemaligen Eisenbahnstrecke Chemnitz-Aue-Adorf. Die etwa 12 km lange Strecke überwindet einen Höhenunterschied von 229 Metern und weist eine maximale Steigung von 22 % auf. 

Da die Bahn mitten durch den Musikwinkel des oberen Vogtland führt, wird sie auch Musikwinkelbahn genannt. Dabei darf natürlich die Musik nicht fehlen. Die Fahrt wird daher von heimischen Akkordeonklängen begleitet. Der Musikwinkel-Express besteht aus einem Triebwagen der Baureihe 771/772 der deutschen Reichsbahn (DDR). Betreiber der Bahn ist der Förderverein Obervogtländische Eisenbahn e.V. (OVEB), Zwotental-Markneukirchen-Adorf(Vogtl).

  • Zwischenhalt in Gunzen, Besichtigung der denkmalgeschützten Wartehalle aus dem Jahr 1908, kleiner Imbiss möglich
  • in Zwotental besteht Anschluss zur Vogtlandbahn von und nach Schöneck/Falkenstein sowie nach Klingenthal/Kraslice

 

Fahrtermine: 

  • Der Musikwinkelexpress verkehrt 1 x im Monat von März bis November, jeweils am zweiten Sonntag des Monats. 
  • Eine Fahrt dauert ca. 40 Minuten.

Tipp:  

  • Die Fahrt im Musikwinkel-Express eignet sich ideal zur Kombination mt einer Wanderung (z.B. Kammweg, Vogtland Panorama Weg) oder einer Radtour (Fahrradbeförderung kostenlos möglich).

Öffnungszeiten

Fahrtermine: 

  • Der Musikwinkelexpress verkehrt 1 x im Monat von März bis November, jeweils am zweiten Sonntag des Monats. 
  • Fahrkartenverkauf im Zug oder auf der Webseite am elektronischen Fahrkartenschalter.

Preise:

7,50 €/Fahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zur Anreise mit Bus und Bahn erhalten Sie bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter 03744 19449 bzw. www.vogtlandauskunft.de 

 

In Adorf besteht Anschluss an die Züge der RB2 der Vogtlandbahn von und nach Bad Brambach/Eger sowie Oelsnitz/Plauen. In Zwotental besteht ein etwa halbstündiger Übergang zu den Zügen der RB1 und RB5 von und nach Klingenthal/Graslitz sowie Schöneck/Falkenstein.

Parken

Parkplätze stehen an beiden Bahnhöfen in begrenzter Menge zur Verfügung.

Koordinaten

DD
50.353724, 12.335202
GMS
50°21'13.4"N 12°20'06.7"E
UTM
33U 310439 5581356
w3w 
///ausgeruht.fantastische.polizist
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Schwierigkeit
Strecke 6,7 km
Dauer 2:10 h
Aufstieg 182 hm
Abstieg 182 hm

Stadtpark Schöneck – IFA Ferienpark – Färberlöcher – Kroatenloch – Evabuche – Alter Söll – Stadtpark Schöneck

von Tourismusverband Vogtland,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Karte / Bergbauhistorische Wanderung Streugrün
Schwierigkeit
Strecke 6,7 km
Dauer 2:13 h
Aufstieg 182 hm
Abstieg 182 hm

Ein Bergbau historische Rundwanderweg durch die höchstgelegene Stadt des Vogtlandes

von Tourismusverband Vogtland,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Qualitätswege · Vogtland
Vogtland Panorama Weg® - Etappe 8
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 8
Strecke 18,6 km
Dauer 5:20 h
Aufstieg 442 hm
Abstieg 385 hm

Hohe Berge und vogtländisches Bauernleben Zunächst verlässt man Markneukirchen und erreicht, leicht bergauf, zunächst Friebus und dann Erlbach.

Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Elstergebirgsweg
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geöffnet
Strecke 18,9 km
Dauer 4:55 h
Aufstieg 221 hm
Abstieg 275 hm

Wanderung über den Elstergebirgsweg mit herrlichem Weitblick bis zum Hohen Stein durch herrliche Täler und blühende Wiesen.

Tourismusverband Vogtland e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 8,1 km
Dauer 2:01 h
Aufstieg 129 hm
Abstieg 237 hm

Die Hoher Brand-Loipe, benannt nach dem Hohen Brand (804 mNN), höchste Erhebung um Erlbach, führt entlang des Kammes zwischen Erlbach und Zwota.

3
von Katrin Hoyer,   Erlbach Vogtland
Schwierigkeit
Strecke 41,5 km
Dauer 12:49 h
Aufstieg 865 hm
Abstieg 1.020 hm

Interessante 2 Tagestour auf den Spuren von Kneipp von Schöneck über Bad Elster und wieder zurück. Mit Nutzung der Kneippanlagen in Schöneck sowie ...

von Tourismusverband Vogtland,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Von Schöneck nach Klingenthal
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 13,3 km
Dauer 4:01 h
Aufstieg 152 hm
Abstieg 356 hm

Wanderung vom Balkon des Vogtlands in die Musikstadt Klingenthal.

Tourismusverband Vogtland e.V.
Winterwandern · Vogtland
W2 Talsperrentour 2
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 9,2 km
Dauer 2:21 h
Aufstieg 86 hm
Abstieg 86 hm

Diese Winterwanderung führt über das Schönecker Hochplateau bis zur Vorsperre der Roten Mulde und über den Qualitätswanderweg Kammweg Erzgebirge - ...

von Stadt Schöneck,   Stadt Schöneck

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Musikwinkel-Express

Breitenfelder Str. 2a
08261 Schöneck/Vogtl.
Telefon +49 174 3103755

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung