Sprache auswählen
Tour hierher planen
Museum

Historisches Sägewerk

Museum · Vogtland · 527 m· Heute geöffnet
LogoVogtland - Sinfonie der Natur
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vogtland - Sinfonie der Natur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Historisches Sägewerk - Markneukirchen
    / Historisches Sägewerk - Markneukirchen
    Foto: Archiv TVV / Marcus Dassler
  • / Historisches Sägewerk - Markneukirchen
    Foto: Archiv TVV / Marcus Dassler
  • / Historisches Sägewerk - Markneukirchen
    Foto: Archiv TVV / Marcus Dassler
  • / Historisches Sägewerk - Markneukirchen
    Foto: Archiv TVV / Marcus Dassler
  • / Ein Riesenfuchsschwanz zerteilt starke Baumstämme im Historischen Sägewerk
    Foto: Archiv TVV / Marcus Dassler
In einer ca. einstündigen Vorführung wird dem Besucher in Markneukirchen ein Einblick in die Herstellung der wichtigsten Bestandteile der Zupf- und Streichinstrumente gezeigt.

Erleben Sie hautnah mit, wie ein Riesenfuchsschwanz ein Meter starke Baumstämme zerteilt, wie eine Trenngattersäge das Holz viertelt und am Ende der Sägestrecke millimeterschwaches Furnierholz geschnitten wird. Fühlen Sie sich hineingestellt in die Arbeitsbedingungen unseren Vorfahren, bewundern Sie mit uns die Antriebsweise der Sägestrecke, denn über eine zentrale Kraftmaschine arbeitet jede Säge über Wellen, Scheiben und Riemen.

Sie werden optisch die Kraftübertragung einer vorgeführten Physik erleben, Sie werden Bewundernswertes über die Eigenschaften und Eigenarten des Holzes erfahren und über die traditionelle Handwerkskunst staunen.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet

Öffentliche Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Geöffnet auf Anfrage und Voranmeldung! Bitte fragen Sie im Tourismusbüro nach den aktuellen Terminen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zur Anreise mit Bus und Bahn erhalten Sie bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland: www.vogtlandauskunft.de bzw. 03744 / 19449

Anfahrt

Nehmen Sie auf der A 72 Chemnitz-Hof die Abfahrt Plauen-Süd und fahren auf der B 92 in Richtung Bad Brambach bis Adorf. Biegen Sie dort links auf die B 283 ab. Nach ca. 3 km erreichen Sie Markneukirchen. Halten Sie sich am Kreisverkehr rechts. Nach 300 m biegen Sie rechts ab und folgen der Ausschilderung des Musikinstrumentenmuseums.

Parken

Es stehen begrenzte Parkplätze direkt an der Tourist-Information zur Verfügung.

Koordinaten

DD
50.307491, 12.328145
GMS
50°18'27.0"N 12°19'41.3"E
UTM
33U 309752 5576234
w3w 
///beton.altersklasse.dialoge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 17 km
Dauer 4:40 h
Aufstieg 388 hm
Abstieg 388 hm

 Markneukirchen -Bismarcksäule - Alte Schanze - Holzmühle - Bärenwinkel - Schloßpenzel - Hetzschen - Markneukirchen 

von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Historisches Sägewerk

Trobitzschen 14
08258 Markneukirchen
Telefon 037422 40775 Fax 037422 40774

Eigenschaften

Ausflugsziel Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung