Sprache auswählen
Tour hierher planen
Museum

Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

Museum · Deutschland · 538 m · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Original-Schutzstreifen der ehemaligen DDR-Grenze mit Wachturm in Mödlareuth
    / Original-Schutzstreifen der ehemaligen DDR-Grenze mit Wachturm in Mödlareuth
    Foto: FVV Rosenbach/ Vogtl. e.V./ A. Wetzel
  • / Schlagbaum am Tannbach
    Foto: FVV Rosenbach/ Vogtl. e.V./ A. Wetzel
  • / Stacheldraht auf der Grenzmauer in Mödlareuth
    Foto: FVV Rosenbach/ Vogtl. e.V./ A. Wetzel
Die Amerikaner nannten es »Little Berlin«, dieses 50-Einwohner-Dorf am Ende der Welt, das wie sein großer Bruder in Berlin zum Symbol der deutschen Teilung wurde. 

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges bildete der Tannbach zunächst die Demarkationslinie zwischen Mödlareuth-Ost in der sowjetischen und Mödlareuth-West in der amerikanischen Besatzungszone. Mit Gründung der beiden deutschen Staaten 1949 gehörte der thüringische Teil des Ortes zum Territorium der DDR, die bayerische Hälfte zur Bundesrepublik.

1966 errichteten DDR -Grenztruppen eine 700m lange, 3,40m hohe Betonmauer quer durch den Ort, die bis 1989 das Dorf teilte. Über 37 Jahre war es nicht möglich, die Grenze zu überschreiten, um von den einen in den anderen Ortsteil zu gelangen. In West-Mödlareuth herrschte starker Besucherandrang. Ost-Mödlareuth befand sich im 500m-Schutzstreifen, im sensibelsten Bereich der  DDR -Grenzsicherung. Selbst Grüßen oder Winken über die Mauer hinweg von Ost nach West war verboten.

Am 9. Dezember 1989 wurde ein Grenzübergang für Fußgänger geschaffen. Der Teilabriss der Mauer am 17. Juni 1990 bildete die Geburtsstunde des Deutsch-Deutschen Museums Mödlareuth. 

Letzte Station des vogtländischen Abschnittes des Iron Curtain Trails

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag09:00–17:00 Uhr
Montaggeschlossen
Dienstag09:00–17:00 Uhr
Mittwoch09:00–17:00 Uhr
Donnerstag09:00–17:00 Uhr
Freitag09:00–17:00 Uhr
Samstag09:00–17:00 Uhr

Dienstag bis Sonntag

1. März bis 31. Oktober
9.00 bis 18.00 Uhr  

1. November bis 28. Februar  
9.00 bis 17.00 Uhr

Montag nach Vereinbarung

Preise:

Erwachsene 3,00 €

Ermäßigt 2,00 €

Für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei!

Inbegriffen: Zugang zum Freigelände, Besuch der Ausstellungen, Museumskino mit Film »Alltag an der Grenze« (deutsch, englisch und französisch) zu jeder vollen und halben Stunde.

Abweichungen möglich. Aktuelle Preise entnehmen Sie der Website.

Anfahrt

Nehmen Sie auf der A 72 Hof-Chemnitz die Abfahrt Töpen / Hof-Nord und fahren bis Töpen. Biegen Sie hier rechts nach Mödlareuth ab.

Koordinaten

DD
50.414397, 11.883173
GMS
50°24'51.8"N 11°52'59.4"E
UTM
32U 704831 5588680
w3w 
///ergreifen.heimweg.aufhob
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 17
Strecke 13,7 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 331 hm
Abstieg 365 hm

Hirschberg Naturschutzgebiet Hag, Saalebänk und Hängesteg – Schutzgebiet „Grünes Band Thüringen“ bei Pottiga – Blankenberg mit Schlossruine,   ...

2
von Tourismusverband Vogtland,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Schwierigkeit
Strecke 13,2 km
Dauer 3:57 h
Aufstieg 260 hm
Abstieg 260 hm

Bahnhof Gutenfürst - Freizeitzentrum - (grün) – Jubiläumswanderweg (gelb) - Unterkemnitzmühle - Kienmühle – Burgbrücke - Ruderitz  (gelb) – am ...

von Tourismusverband Vogtland,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Grünes Band Sachsen / Bayern
Jubiläumsweg Burgstein-Feilitzsch
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 18 km
Dauer 4:38 h
Aufstieg 143 hm
Abstieg 178 hm

Dieser Weg wurde anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung der deutschen Staaten geschaffen. 

Tourismusverband Vogtland e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 16
Strecke 22,9 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 251 hm
Abstieg 339 hm

Burgsteinhäuser – Kienmühle im Kemnitzbachtal – Gutenfürst mit ehemaligen Grenzbahnhof - Schutzgebiet „Grünes Band Sachsen“ mit Resten der ...

2
Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Frankenwald
TagesTour Kammweg 33 Saalbach Weg
Schwierigkeit
Strecke 5,4 km
Dauer 1:42 h
Aufstieg 136 hm
Abstieg 136 hm

von Tourismusverband Vogtland,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Burgsteinlehrpfad
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 9,5 km
Dauer 2:35 h
Aufstieg 175 hm
Abstieg 175 hm

Auf knapp 10 km Wald- und Wiesenwegen, durch ein einzigartiges Landschaftsschutzgebiet, können Groß und Klein das Gebiet um den Burgstein erkunden.

3
von Tourismusverband Vogtland e.V.,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
4 Gipfeltour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 25,9 km
Dauer 6:40 h
Aufstieg 269 hm
Abstieg 269 hm

Rundwanderweg über 4 Gipfel des Vogtlandes | Stelzenbaum - Reuther Linde - Galgenpöhl - Rosenbühl Auch mit dem Fahrrad problemlos befahrbar

von Tourismusverband Vogtland e.V.,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Rundweg um Weischlitz
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 17,7 km
Dauer 4:45 h
Aufstieg 348 hm
Abstieg 348 hm

Diese Tour verläuft überwiegend auf Höhenwegen wie dem historischen Butterweg oder dem Vogtland Panorama Weg, die viele Aussichten auf das ...

von Tourismusverband Vogtland e.V.,   Tourismusverband Vogtland e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

Mödlareuth 13
95183 Töpen
Telefon 09295/ 1334 Fax 09295/ 1319

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung