Sprache auswählen
Tour hierher planen
Kirche

Wehrkirche Triebel

Kirche · Vogtland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wehrkirche Triebel im Winter
    / Wehrkirche Triebel im Winter
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
  • / Wanderweg zu den Schicksalsorten an der Wehrkirche Triebel
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
  • / Eingang zum Kirchengelände und Friedhof
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
  • / Wehrkirche Triebel im Winter
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
Auf dem 490 m hohen Kirchberg befindet sich die Sankt Ägidienkirche zu Triebel. Die Wehrkirche in Triebel wurde 1380 erstmals urkundlich erwähnt.

1380 wurde die Pfarrkirche zu Triebel erstmals urkundlich erwähnt und in der Zeit ab 1535 erfolgte der Bau der Kirche mit Chor und Sakristei.

Der Altar, der Fa. Knoll aus Hof, stammt aus dem Jahr 1731.

Am 12.03.1973 wurde die Wehrkirche St. Ägiedien zu Triebel unter Denkmalschutz gestellt. Die Grenznähe während der deutschen Teilung trug jedoch maßgeblich

zu ihrem zuhnemenden Verfall bei und wurde deshalb 1975 wegen Baufälligkeit gesperrt. 1988 stürzte der Kirchturm ein.

Seit 2008 erfolgte der Wiederaufbau durch einen aktiven Förderverein. 2015 wurde die Wehrkirche von der Kirchgemeinde an die Gemeinde Triebel übertragen.

Im Herbst 2018 konnte die Restaurierung abgeschlossen werden und wird seit dem wieder für verschiedene Veranstaltungen genutzt. 

Auch standesamtliche Trauungen können dank der Errichtung einer Außenstelle des Standesamtes Oelsnitz/Vogtl. in der Wehrkirche stattfinden.

Öffnungszeiten

Besichtigungen sind in Absprache mit dem Förderverein oder der Gemeinde Triebel möglich.

Preise:

Die Besichtigung ist kostenfrei. Um Spenden für ihren Erhalt wird gebeten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zur Anreise mit Bus und Bahn gibt Ihnen die Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter Telefon 03744 19449 oder im Internet unter www.vogtlandauskunft.de  

Anfahrt

Triebel liegt auf der Straße zwischen Oelsnitz/Vogtl. und Hof.

Parken

Parkmöglichkeiten befinden sich unterhalb des Gebäudes am Kirchberg oder am Kulturhaus Triebel, Hauptstraße 54, ca. 200 m entfernt.

Koordinaten

DG
50.367832, 12.120706
GMS
50°22'04.2"N 12°07'14.5"E
UTM
33U 295243 5583493
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 23,3 km
Dauer 6:11 h
Aufstieg 358 hm
Abstieg 349 hm

Der ca. 24 km lange, markierte Wanderweg verbindet jene Orte, die nach dem 2. Weltkrieg durch die ehemalige DDR im Zuge der Grenzsicherungsmaßnahmen ...

Tourismusverband Vogtland e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 15
Strecke 20,4 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 286 hm
Abstieg 345 hm

Schutzgebiet „Grünes Band“ bei Tiefenbrunn – Bobenneukirchen mit Wanderparkplatz  – Talsperre Dröda mit den Vorsperren Bobenneukirchen und ...

3
Tourismusverband Vogtland e.V.
Fernradweg · Vogtland
Iron Curtain Trail (Vogtland)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geöffnet
Strecke 29,7 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 363 hm
Abstieg 365 hm

Der „Eiserne Vorhang“ teilte Europa über 40 Jahre in Ost und West. Entlang des ehemaligen Grenzstreifens entstand deshalb der Europa-Radweg Nr.

Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Von Oelsnitz nach Adorf
Karte / Von Oelsnitz nach Adorf
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 18 km
Dauer 5:32 h
Aufstieg 437 hm
Abstieg 351 hm

Wanderung vorbei am Landschaftsschutzgebiet Röhrholz, Schloss Voigtsberg in Oelsnitz, Tetterweinbachtal, Freiberger Tor Adorf mit Museum

Tourismusverband Vogtland e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 3,4 km
Dauer 0:51 h
Aufstieg 18 hm
Abstieg 18 hm

Die Tour vom Bahnhof Oelsnitz bis zum Freibad Elstergarten und zurück hat eine Länge von 2,6 km.

Tourismusverband Vogtland e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 29,2 km
Dauer 2:17 h
Aufstieg 249 hm
Abstieg 83 hm

Der bestens für Familien geeignete Radweg Oelsnitz–Falkenstein verbindet den Göltzschtalradweg mit dem Elstertalradweg.

Tourismusverband Vogtland e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 29,3 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 598 hm
Abstieg 638 hm

Der Wanderweg verbindet auf einer Länge von rund 21 km die Stadt Oelsnitz/Vogtl. mit den sehenswerten Burgsteinruinen in Ruderitz (Gemeinde ...

von Tourismusverband Vogtland e.V.,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Oelsnitzer Rundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 33,3 km
Dauer 9:02 h
Aufstieg 621 hm
Abstieg 616 hm

Auf dem knapp 33 km langen Rundwanderweg ergeben sich unzählige Ausblicke über das Gebiet der Stadt Oelsnitz/Vogtl., der Gemeinde Mühlental und der ...

von Tourismusverband Vogtland e.V.,   Tourismusverband Vogtland e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
23,3 km
6:11 h
358 hm
349 hm
103,6 km
1:36 h
1.232 hm
1.370 hm
empfohlene Tour Vier Länder Runde
156 km
8:54 h
1.998 hm
1.997 hm
empfohlene Tour Vogtland-Kreisel
294,6 km
16:21 h
3.296 hm
3.512 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Wehrkirche Triebel

Kirchberg
08606 Triebel/Vogtl.
Telefon 037434 / 80634 Fax 037434 80642

Eigenschaften

Ausflugsziel Schlechtwettertipp
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Touren in der Umgebung