Sprache auswählen
Tour hierher planen
Kirche

Paul-Gerhardt-Kirche Schnarrtanne

Kirche · Vogtland · 669 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vogtland - Sinfonie der Natur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Paul-Gerhardt-Kirche Schnarrtanne
    / Paul-Gerhardt-Kirche Schnarrtanne
    Foto: Archiv Stadt Auerbach, C. Gerisch
  • / Paul-Gerhardt-Kirche Schnarrtanne
    Foto: Archiv Stadt Auerbach, C. Gerisch
Erbaut 1926. Kirche, Pfarrhaus und Gemeindehaus wurden zu einem “ Gemeindezentrum”. 

Es gibt Gebäude in Schnarrtanne/ Vogelsgrün, die man kennt und doch nicht zuzuordnen weiß, wenn man ein Foto sieht. So ist es mit diesem Gebäude nicht. Jeder kennt es, jeder erkennt es.

Es ist die Paul-Gerhard - Kirche in Schnarrtanne. Diese Kirche ist 1926 gebaut und am 31.10.1926 geweiht worden. Diese Kirche gehört zu diesem Ort und prägt wesentlich das Gesicht des Ortes.

Sie trägt den Namen des bekanntesten evangelischen Lieddichters Paul Gerhard (1607- 1676). Zumindest ein Lied dieses Dichters ist ihnen vertraut: “Geh aus mein Herz und suche Freud....” Der Name der Kirche wurde für die ganze Kirchgemeinde übernommen: Ev.-Luth. Paul-Gerhardt-Kirchgemeinde Schnarrtanne-Vogelsgrün.

Unsere Kirchgemeinde ist Teil der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens. Wir sind die kleinste noch eigenständige  evangelische Kirchgemeinde im Kirchenbezirk Auerbach. Zur Gemeinde gehören heute  470 Gemeindeglieder, die in den Ortsteilen Schnarrtanne, Vogelsgrün, Bad Reiboldsgrün, Albertsberg, Carolagrün und Grünheide wohnen.

Die Eigenständigkeit der Kirchgemeinde besteht erst seit 1909. In den Jahrhunderten zuvor waren die Bewohner  dieser kleinen Orte Teil der Ev.Kirchgemeinde Auerbach. Nachdem die Zahl der Bewohner aber um 1900 stark anwuchs und die Heilstätten in Reiboldsgrün und Carolagrün ins Leben gerufen wurden, wuchs die Arbeit sprunghaft an. So wurden die Bewohner der Orte um den Laubberg aus Auerbach ausgepfarrt und eine selbstständige Kirchgemeinde Schnarrtanne/Vogelsgrün wurde ins Leben gerufen. Für die Heilstätten in Reiboldsgrün, Carolagrün und  Albertsberg wurden zudem eigene Kapellen errichtet. Diese stehen heute noch, sind aber inzwischen entwidmet.

Der Bau einer eigenen Kirche  in Schnarrtanne war lange geplant, konnte aber erst 1926 ausgeführt werden. Anfangs wollte man 2 Gebäude errichten: Eine Kirche und ein Pfarrhaus mit Wohn-und Gemeinderäumen. Dazu reichten aber die finanziellen Mittel nicht. Und so wurde alles zu einem Gebäudekomplex “zusammengeschoben“. Kirche, Pfarrhaus und Gemeindehaus wurden zu einem

“ Gemeindezentrum”. Das war 1926 eine bahnbrechende Neuheit. Deshalb steht dieser Komplex unter Denkmalschutz.  Heute werden Kirchen fast nur noch in dieser Weise errichtet. In diesem Sinne sind wir hier hochmodern. Und wir sind heute froh, dass wir  nicht überdimensionierte Gebäude erhalten müssen. Die Kirche hat 100 - 120 Sitzplätze, die auch mehrmals im Jahr gebraucht werden. Aber auch an ganz “normalen” Sonntagen herrscht in dieser Kirche niemals gähnende Leere. Auch  wenn unsere Kirchgemeinde- wie im ganzen Land-  nach 100 Jahren 3/4 ihrer Mitglieder verloren hat. Das Zerbrechen des christlichen Glaubens in Deutschland macht alle Christen im Land traurig. Umso mehr freuen wir uns, wenn wir jeden Sonntag miteinander in unserer Paul-Gerhardt-Kirche Gottesdienst feiern dürfen. Und wir freuen uns, wenn wir als Zeichen des Lebens täglich und sonntäglich  die 3 Glocken vom Turm unserer Kirche läuten hören. 3 neue Glocken wurden gerade 2013 eingebaut und geweiht.

Pfarrer R. Vorwergk

Bemerkenswert ist auch die weithin einmalige Orgel des Gotteshauses in Schnarrtanne. Erbaut wurde das Kirchenmusikinstrument von  Orgelbaumeister Ernst Röver (1857-1923). Das Baujahr wird auf etwa 1885 geschätzt.
Erst 1936 soll die Orgel von Orgelbaumeister Georg Meißner aus Zörbig nach Schnarrtanne versetzt worden sein. Seither erklingt sie, gespielt von vielen Kantoren, zu allen Gottesdiensten und kirchlichen Veranstaltungen.

Gisela Dunger

 

Öffnungszeiten

Nähere Informationen zu den Gottesdiensten und Veranstaltungen der Kirchgemeinde finden Sie jederzeit unter http://www.schnarrtanne-vogelsgrün.de unter "Aktuelles"

Öffentliche Verkehrsmittel

Taktbus Linie 61 (Rodewisch – Schönheide) bis Haltestelle „Schnarrtanne, Warte“ bzw. Haltestelle „Vogelsgrün“ oder „Bad Reiboldsgrün, Warte“.

 

Weitere Informationen zur Anreise mit Bus und Bahn erhalten Sie bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter www.vogtlandauskunft.de oder unter der Hotline 03744 19449.

Anfahrt

Sie erreichen uns über die A 72 Hof - Dresden Abfahrt Reichenbach B 94

Lengenfeld - Rodewisch - Auerbach.

Parken

Auf den öffentlichen Parkplätzen der Ortschaft.

Koordinaten

DD
50.506147, 12.459853
GMS
50°30'22.1"N 12°27'35.5"E
UTM
33U 319884 5597991
w3w 
///taube.perücke.kamen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Vogtland
Vogelsgrüner Rundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 3,4 km
Dauer 0:55 h
Aufstieg 85 hm
Abstieg 85 hm

Hier kann man die nähere Umgebung des staatlich-anerkannten Erholungsortes Schnarrtanne im Vogtland, Ortslage Vogelsgrün, kennenlernen und Ruhe ...

Vogtland - Sinfonie der Natur
Themenweg · Vogtland
Heilstättenrundweg
Karte / Heilstättenrundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 4,1 km
Dauer 1:05 h
Aufstieg 42 hm
Abstieg 42 hm

Sie erleben hier einen wunderschön gelegenen Rundweg, der durch die Wälder des staatlich-anerkannten-Erholungsortes Schnarrtanne, Ortslage Bad ...

Vogtland - Sinfonie der Natur
Qualitätswege · Vogtland
Vogtland Panorama Weg® - Etappe 11
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 11
Strecke 27,8 km
Dauer 7:38 h
Aufstieg 406 hm
Abstieg 661 hm

Bierdorf - Poetenweg und nochmal in die Sterne schauen!  Heute wird die Berglandschaft des Vogtlandes verlassen. Noch einmal gilt es einen hohen ...

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 5,6 km
Dauer 1:21 h
Aufstieg 112 hm
Abstieg 196 hm

ACHTUNG: Aufgrund der durch Schädlingsbefall und Trockenheit notwendigen Baumfallarbeiten kann die Begehung des Lehrpfads derzeit nicht empfohlen ...

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit Geöffnet
Strecke 221,8 km
Dauer 3:10 h
Aufstieg 2.941 hm
Abstieg 2.942 hm

Auf 222 km durch das Thüringer und Obere Vogtland 

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Geöffnet
Strecke 3,7 km
Dauer 0:56 h
Aufstieg 2 hm
Abstieg 87 hm

Diese Wanderung ist etwas für Technikbegeisterte, die aber auch die Natur zu schätzen wissen. 

Vogtland - Sinfonie der Natur
Wanderung · Vogtland
Rundweg um Grünheide
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Geöffnet
Strecke 5,2 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 65 hm
Abstieg 64 hm

Dies ist ein familienfreundlicher Rundwanderweg im Waldgebiet bei Auerbach im Vogtland.

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 14,3 km
Dauer 4:04 h
Aufstieg 359 hm
Abstieg 359 hm

Lassen Sie sich von Lichterglanz, Tradition und Handwerkskunst in der Adventszeit begeistern! Starten Sie zu einer entspannten Wanderung an der ...

Vogtland - Sinfonie der Natur

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Paul-Gerhardt-Kirche Schnarrtanne

Schönheider Straße 202
08209 Auerbach Vogtl. OT Schnarrtanne
Telefon 03744 213938 Fax 03744 213938

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung