Sprache auswählen
Tour hierher planen
Kapelle

Kapelle Neuensalz

Kapelle · Vogtland · 398 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vogtland - Sinfonie der Natur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kapelle Neuensalz
    Kapelle Neuensalz
    Foto: Vogtland - Sinfonie der Natur
Die Gründung der Kapelle geht wahrscheinlich auf den deutschen Orden zurück; die erste urkundliche Erwähnung ist 1529.
In dieser Zeit gehörte sie schon zur evangelischen reformierten Kirche und wurde vorwiegend als Rittergutskapelle genutzt. Durch den Rittergutsbesitzer Casimir Gottfried von Beust, dessen Familie von 1693 – 1844 in Neuensalz herrschte, wurden erste einschneidende Veränderungen an der romanischen Bausubstanz vorgenommen. Die Kapelle wurde mit einer barocken Empore und einer Holzfelderdecke ausgestattet sowie ein barocker Kanzelaltar gefertigt. Weitere wesentliche bauliche Veränderungen veranlasste der Gutsherr Otto Seiler um 1854. Die Kapelle bekam so ihr äußeres neugotisches Gepräge. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erlag sie immer mehr dem baulichen Verfall. Der Gottesdienst wurde 1967 eingestellt. Seit der Rekonstruktion der Kapelle (1981 – 1987) ist sie ein attraktives Konzert- und Ausstellungszentrum mit einer Dresdner Jehmlich-Orgel (1993) und einer herrlichen Akustik.

Öffnungszeiten

Die Kapelle ist jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat in der Zeit von 17 – 18 Uhr sowie zu Veranstaltungen geöffnet

Öffentliche Verkehrsmittel

Neuensalz erreichen Sie mit dem Regionalbus. Auskünfte zu Fahrzeiten und -preisen erhalten Sie unter www.vogtlandauskunft.de  bzw. über das Service-Telefon 03744 19449

Anfahrt

Neuensalz erreichen Sie über die Autobahn A 72, Abfahrt Plauen-Ost, und weiter in Richtung Reichenbach über die B 173.

Parken

Gegenüber der Kapelle, auf der anderen Seite der Bundesstraße, befindet sich ein öffentlicher Parkplatz.

Koordinaten

DD
50.505597, 12.223700
GMS
50°30'20.2"N 12°13'25.3"E
UTM
33U 303139 5598529
w3w 
///warb.entpuppte.turnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit geöffnet
Strecke 71,9 km
Dauer 1:06 h
Aufstieg 1.086 hm
Abstieg 978 hm

Am östlichen Saum ihrer Herrschaft verfügten die Vögte von Plauen mit Treuen, Auerbach, Falkenstein und Schöneck über einen Ring von Befestigungen.

Vogtland - Sinfonie der Natur

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Kapelle Neuensalz

Altensalzer Str. 2
08541 Neuensalz
Telefon 03741 413290

Eigenschaften

Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung