Sprache auswählen
Tour hierher planen
Höhle

Drachenhöhle Syrau

· 2 Bewertungen · Höhle · Vogtland · 466 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vogtland - Sinfonie der Natur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Drachenhöhle Syrau
    Drachenhöhle Syrau
    Foto: Archiv Drachenhöhle Syrau/A. Wetzel

Eine Treppe im Bauch der Erde verschwunden, enge Gänge zum Erkunden. Hallen so hoch und Seen ganz tief, war es wirklich ein Drache, der dort schlief? Tropfsteine unglaublich zart –andächtig staunend man verharrt. Glaubt ihr, dass es euch in der Höhle gefällt? Dann besucht doch mal Syraus sagenhafte Unterwelt!

Die Drachenhöhle Syrau ist die einzige Schauhöhle Sachsens mit einzigartigen Tropfstein- und Sinterbildungen, unterirdischen Seen und faszinierendem Höhlenpanorama. 

Am 14.03.1928 rutschte dem Bruchmeister Undeutsch bei Steinbrucharbeiten ein Meißel in eine Spalte. Damals ahnte niemand, dass sie zu einer der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands gehört.

Von 550 m Ganglänge sind 350 m touristisch erschlossen und bieten dem Naturfreund nachhaltige Eindrücke von den unterirdischen Schönheiten. Der Rundgang lässt den Besucher eintauchen in die faszinierende Welt der Tropfstein- und Lehmformationen. Von Mai bis August wird die Syrauer Drachensage in einer Lasershow erzählt.

Das Zusammenspiel von Licht, Musik und Farben vor der Kulisse der Höhle versetzt Groß und Klein ins Staunen.

Nach dem Umbau auf LED - Beleuchtung im Frühjahr 2014 erstrahlt die Höhle in neuem Licht und hinterlässt völlig neue Eindrücke bei den Besuchern.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag09:30–17:00 Uhr
Montag09:30–17:00 Uhr
Dienstag09:30–17:00 Uhr
Mittwoch09:30–17:00 Uhr
Donnerstag09:30–17:00 Uhr
Freitag09:30–17:00 Uhr
Samstag09:30–17:00 Uhr

regulär:

  • Februar & März täglich 10.00 - 16.00 Uhr
  • April bis Oktober täglich 09.30 - 17.00 Uhr
  • November täglich 10.00 - 16.00 Uhr
  • Dezember & Januar auf Anfrage

Preise:

                                    ohne Lasershow               mit Lasershow

                                    (01.11. - 30.04.)                  (01.05. - 31. 10.)       

Erwachsene                8,00 €                                  9,00 €

Kinder (4-14 Jahre)    5,00 €                                  6,50 €

Familienkarte           23,00 €                                29,00 €

(2 Erwachsene = Eltern oder Großeltern +2-3 Ki. 4-14 J.)

FOTOERLAUBNIS im Eintritt inbegriffen

Gruppenpreise ab 15 Personen (vom Reiseleiter zu entrichten)

Erwachsene               7,00 €                                       8,50 €

Kinder                         4,00 €                                       5,50 €

Abweichungen möglich, aktuelle Preise entnehmen Sie der Website

Öffentliche Verkehrsmittel

Den Syrauer Bahnhof erreichen Sie über die Vogtlandbahn-Linie (VL5) Hof – Plauen - Adorf – Falkenstein.

Vom Bahnhof aus ist der kurze Weg zur Drachenhöhle ausgeschildert, die Sie innerhalb von 10 Minuten entspannten Spaziergangs erreichen.

Ebenso halten die Buslinien V-4 Zeulenroda – Plauen und V-14 Rodau – Plauen in Syrau. Von der Haltestelle „Wartehalle Syrau“ gelangen Sie an die Drachenhöhle innerhalb von 5 Minuten Fußweg.

Anfahrt

Kommen Sie von der A9?

... dann fahren Sie bei der Abfahrt Schleiz in Richtung Plauen ab und folgen Sie der B 282 gen Plauen. Diese führt Sie über Langenbach, Mühltroff, Oberpirk und Mehltheuer direkt nach Syrau.

Oder kommen Sie von der A72?

... dann können Sie entweder an den Abfahrten Plauen-Ost oder Plauen-West die Autobahn verlassen.

Nach Plauen-Ost folgen Sie der B173 in Richtung Plauen und fahren dann immer weiter, wobei Sie geradeaus auf die Dresdner Straße gelangen. Von da an fahren Sie immer Richtung Greiz/ Schleiz . An der Kreuzung Martin-Luther-Straße/Pausaer Straße fahren Sie rechts weiter auf der B92/E49 Richtung Schleiz. An dem Kreisverkehr nehmen Sie schließlich die 2. Ausfahrt auf die B282 direkt nach Syrau.

Wenn Sie an der Ausfahrt Plauen-West abfahren, folgen Sie der B 92/E 49 durch Plauen bis zum Kreisverkehr (ca. 14 km). Dort nehmen Sie die zweite Ausfahrt Richtung Syrau/Schleiz auf die B282.

Einmal in Syrau ist der Parkplatz an der Paul-Seifert-Straße von der B282 ausgeschildert. Vom Parkplatz aus erreichen Sie innerhalb einer Minute Fußweg durch den Höhlenpark das Eingangsgebäude der Drachenhöhle

Parken

Einmal in Syrau angekommen ist der Parkplatz an der Paul-Seifert-Straße von der B282 ausgeschildert. Vom Parkplatz aus erreichen Sie innerhalb einer Minute Fußweg durch den Höhlenpark das Eingangsgebäude der Drachenhöhle.

Koordinaten

DD
50.542018, 12.083094
GMS
50°32'31.3"N 12°04'59.1"E
UTM
33U 293330 5602961
w3w 
///zeigefinger.höherer.entdeckungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 19,3 km
Dauer 1:23 h
Aufstieg 200 hm
Abstieg 200 hm

Vom Drachenradweg gibt es eine kleine Familien-Runde von ca. 20 Km, auch Syrauer Rad-Rundweg genannt  Die Strecken sind mit dem Symbol des Drachens ...

von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 45,3 km
Dauer 3:20 h
Aufstieg 479 hm
Abstieg 485 hm

Großartige Ausblicke und eine Gegend, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint, erwarten uns auf dem Drachenradweg.

von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
Wanderung · Vogtland
Drachenrundweg Syrau
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,3 km
Dauer 2:35 h
Aufstieg 85 hm
Abstieg 85 hm

Familienfreundliche Wanderung durch die Wälder und entlang der Felder auf Drachenspuren

1
von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 51,9 km
Dauer 13:22 h
Aufstieg 612 hm
Abstieg 612 hm

Im nordwestlichen Teil des Vogtlandkreises, im Zentrum des sächsischen, thüringischen, bayrischen und böhmischen Vogtlandes, befindet sich das ...

von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 200 km
Dauer 10:48 h
Aufstieg 2.323 hm
Abstieg 2.323 hm

Schwere Rennradtour durch das thüringische und sächsische Vogtland. Sehr gute Kondition erforderlich.

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 52,9 km
Dauer 3:51 h
Aufstieg 620 hm
Abstieg 621 hm

Die Runde mit dem Rad um Leubnitz führt Sie durch eine waldreiche Kulturlandschaft. 

von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
Wanderung · Vogtland
Von Jocketa bis Syrau
empfohlene Tour Schwierigkeit geöffnet
Strecke 21,6 km
Dauer 6:27 h
Aufstieg 401 hm
Abstieg 313 hm

Länge der Strecke ca. 20 km über naturnahe und befestigte Wege, teilweise über Asphalt kalkulierte Gehzeit ca. 5 h

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 204,6 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 2.474 hm
Abstieg 2.474 hm

Im malerischen Vogtland erfahren Sie den Sound einer sehr liebenswürdigen, sanften Landschaft.

von Christina Czach,   Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 14,9 km
Dauer 1:07 h
Aufstieg 181 hm
Abstieg 178 hm

Jößnitz liegt im Vogtland inmitten imposanter Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die mit dem Rad hervorragend zu erreichen sind.

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 50,5 km
Dauer 2:44 h
Aufstieg 520 hm
Abstieg 520 hm

Mittelschwere Rennradrunde mit guter Kondition.

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 16,1 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 244 hm
Abstieg 244 hm

Sehenswertes: Intarsienstube Sigmar Zahn in Jößnitz, Windmühle , Drachenhöhle und Erlebnisgarten „TERRA VIVA“ in Syrau, Kirche Steinsdorf ...

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 9,9 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 100 hm
Abstieg 109 hm

Sehenswertes: Windmühle, Drachenhöhle und Erlebnisgarten „TERRA VIVA“ in Syrau, Aussichtspunkt Krimnitz – herrlicher Blick auf Jößnitz sowie das ...

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 59,5 km
Dauer 3:24 h
Aufstieg 630 hm
Abstieg 631 hm

Licht bis Mittelschwere Rennradtour. Gute Kondition für Anfänger erforderlich.

Vogtland - Sinfonie der Natur
Radfahren · Vogtland
Vogtland Ferienland-Route
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 51 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 688 hm
Abstieg 688 hm

Vogtland Ferien Route bedeutet viel Sehenswertes entdecken!

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 168 km
Dauer 2:24 h
Aufstieg 2.196 hm
Abstieg 2.197 hm

Auf 168 km erleben Sie zahlreiche Highlights des Vogtlands

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 268,2 km
Dauer 14:46 h
Aufstieg 2.781 hm
Abstieg 2.781 hm

Die Vogtland Panorama Rennradrunde verläuft einmal um das Sächsisch-Thüringische Vogtland.

Vogtland - Sinfonie der Natur
Fernwanderweg · Vogtland
EB Eisenach - Budapest
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 18,2 km
Dauer 4:45 h
Aufstieg 214 hm
Abstieg 102 hm

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 100 km
Dauer 4:55 h
Aufstieg 926 hm
Abstieg 566 hm

Schwere Rennradtour. Sehr gute Kondition erforderlich.

Vogtland - Sinfonie der Natur

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Romy Dietel
15.11.2021 · Community
Sehr sehenswert
mehr zeigen
Foto: Romy Dietel, Community
Foto: Romy Dietel, Community
Foto: Romy Dietel, Community
Ivonne Koy
16.09.2016 · Community
Wer in der Nähe ist, sollte unbedingt einen Abstecher zu Justus, den Drachen der Höhle machen. Die Führung ist klasse und es gibt bis Anfang September eine atemberaubende Lasershow, welches die Höhle wirklich schön erstrahlen läßt. Geheimtip!
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 2

Drachenhöhle Syrau

Höhlenberg 10
08548 Rosenbach / OT Syrau
Telefon 037431 3735 Fax 037431 877767

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung