Sprache auswählen
Tour hierher planen
Historischer Stadtkern

Stöckl

Historischer Stadtkern · Cheb · 447 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
EUREGIO EGRENSIS Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen e. V. Verifizierter Partner 
Kulturweg Logo

Ein Wahrzeichen des Egerer Marktplatzes, elf Häusern aus dem 13. Jahrhundert

Zum Wahrzeichen des Egerer Marktplatzes wurde ein mittelalterlicher Häuserblock, das "Stöckl" genannt wird. Es ist ein wunderlicher, durch das schmale Kramergäßchen geteilter Komplex von elf zusammengelegten Häusern. Die im 13. Jahrhundert hier stehenden hölzernen Krämerbuden und Fleischbänke wuchsen im Laufe der Zeit zu mehreren Steinhäusern mit Fachwerkobergeschoßen zusammen.

Nach einer Zeichnung aus dem Jahre 1472 blieb die Grundanlage bis heute erhalten, abgerissen wurde 1809 nur eine dritte, im westlichen Teil stehende Häuserreihe. Der Abriss der restlichen Häuser drohte im Verlauf der Rekonstruktion der Stadt in den Jahren 1956-1962, als der schreckliche  Zustand des Stöckls von Erwägungen eines Abbruchs und eines modernen Neubaus bis zur  Erhaltung in der Form einer Skulptur aus Beton mit den bloßen Außenmauern führte. Ende des Jahres 1960 begann man doch mit den Rettungsarbeiten und das Stöckl wurde erhalten, auch wenn es in Wirklichkeit nur noch aus den dekorativen Außenwänden besteht und innen völlig entkernt und verändert ist.

 

Preise:

nur vom außen

Profilbild von Lenka Beranková
Autor
Lenka Beranková
Aktualisierung: 23.09.2019

Koordinaten

DD
50.079823, 12.370010
GMS
50°04'47.4"N 12°22'12.0"E
UTM
33U 311839 5550819
w3w 
///höher.ausleuchtung.ging
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 1,2 km
Dauer 0:20 h
Aufstieg 28 hm
Abstieg 33 hm

Ausgangspunkt dieses historischen Stadtrundgangs ist das Infozentrum auf dem Marktplatz. Sie laufen in Richtung Burg, welche wir über das ...

EUREGIO EGRENSIS Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 22 km
Dauer 5:40 h
Aufstieg 181 hm
Abstieg 73 hm

Unweit von Eger, am alten Pilgerweg nach Maria Kulm, steht eine barocke Pestsäule. 

von Tourismusverband Vogtland e.V.,   EUREGIO EGRENSIS Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen e. V.
Rennrad · Vogtland
Elsterradweg für Rennrad
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 227 km
Dauer 12:16 h
Aufstieg 998 hm
Abstieg 1.584 hm

Der Elsterradweg führt ca. 230 km von der Quelle in der Nähe der tschechischen Stadt Aš bis zur Mündung der Weißen Elster in die Saale bei Halle in ...

Tourismusverband Vogtland e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Stöckl

nám. Krále Jiřího z Poděbrad
35002 Cheb

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Touren in der Umgebung