Sprache auswählen
Tour hierher planen
Historischer Stadtkern

Die Hauptwache "Alte Wache"

Historischer Stadtkern · Vogtland · 259 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vogtland - Sinfonie der Natur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alte Wache Greiz
    Alte Wache Greiz
    Foto: Tourist-Information Greiz

Die „Alte Wache“, wie die Hauptwache im Volksmund genannt wird, wurde im Jahr 1819 unter der Herrschaft des Fürsten Heinrich XIX. Reuss Aelterer Linie (1790–1836) erbaut. Wie das gegenüberliegende Untere Schloss, wirkt sie durch ihre klassizistische Schlichtheit.

 

 

Der vorgezogene Giebel, in dessen Front das Große Wappen der Fürsten Reuß älterer Linie mit den Initialen „H XIX FR“ (Heinrich der Neunzehnte, Fürst Reuß) prangt, wird von vier dorischen Säulen getragen. Das Wappen wird von zwei Löwen der Plauener Vögte gehalten. Die beiden Kraniche lassen erkennen, dass die Herrschaft Kranichfeld zeitweilig den Reußen gehörte.

Bis zum Jahr 1866 versah das Militär von Reuß-Greiz hier den Wachdienst und von dieser Zeit an bis zum Ersten Weltkrieg ein Kommando des Geraer Infanterieregiments 96.

Im Jahr 1918 verlor die Greizer Hauptwache durch die Abdankung des Fürsten in der Novemberrevolution ihren Zweck.

In der Folgezeit wechselte sie mehrmals die Funktion. So hatte z.B. bis 1993 das Fremdenverkehrsamt seinen Sitz in der „Alten Wache“. Gegenwärtig wird die Hauptwache als Trauungssaal des Greizer Standesamtes genutzt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Puschkinplatz, die zentrale Bushaltestelle, befindet sich direkt um die Ecke. Auch der Bahnhof in der Neustadt ist ca. 1km Fussweg entfernt.

Anfahrt

Die historische Altstadt erreichen Sie bequem über die B92 aus Richtung Gera (Autobahn A 4) oder Plauen .sowie die B94 aus Richtung Schleiz (Autobahn A 9) und Reichenbach (Autobahn A 72)

Parken

Über 200 Parkplätze finden Sie am Elsterufer in der Bruno-Bergner-Straße. Direkt um die Ecke, in der Thomasstraße können Sie das Parkhaus Kinopassage oder auch den Von-Westernhagen-Platz benutzen.

Koordinaten

DD
50.656183, 12.199519
GMS
50°39'22.3"N 12°11'58.3"E
UTM
33U 302057 5615334
w3w 
///brezeln.sehen.eroberte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Qualitätswege · Vogtland
Vogtland Panorama Weg®
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour geöffnet
Strecke 239,5 km
Dauer 66:55 h
Aufstieg 4.892 hm
Abstieg 4.890 hm

Erleben Sie Ihre persönliche Sinfonie der Natur. Genießen Sie 12 abwechslungsreiche Etappenwanderungen auf dem Vogtland Panorama Weg durch die ...

6
Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 105 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 766 hm
Abstieg 835 hm

Die Entdeckungsreise auf Spuren der Vögte beginnt in Greiz. Das Obere Schloss mit seiner spannenden Ausstellung besitzt einen hohen Erlebniswert.

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 67,3 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 296 hm
Abstieg 480 hm

Vom Vogtland bis in die Leipziger Ebene: Erleben Sie die reiche Kulturlandschaft Mitteldeutschlands auf einer Tour entlang des Ufers einer der ...

von Lisa-Maria Neuvonen,   Thüringen-entdecken.de
Qualitätswege · Vogtland
Elsterperlenweg® – Etappe 6
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 6 geöffnet
Strecke 10 km
Dauer 2:59 h
Aufstieg 335 hm
Abstieg 324 hm

Die letzte Etappe mit 9,93 km entlang der Weißen Elster führt zurück nach Greiz in den Fürstlich Greizer Park.

1
Vogtland - Sinfonie der Natur
Ferienstraße · Vogtland
Kulturweg der Vögte - die Hauptroute
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 213,1 km
Dauer 3:16 h
Aufstieg 2.364 hm
Abstieg 2.114 hm

Die Hauptroute des Kulturwegs bietet Ihnen in 3 Tagen die Höhepunkte historischer Bauten aus der Zeit der Vögte.

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 22,6 km
Dauer 1:32 h
Aufstieg 133 hm
Abstieg 240 hm

Der Sagenweg ist ein rund 23 km langer, familienfreundlicher Radwanderweg, welcher die Städte Greiz und Zeulenroda-Triebes im Thüringer Vogtland ...

3
Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 111 km
Dauer 6:11 h
Aufstieg 1.086 hm
Abstieg 1.082 hm

Sehr anspruchsvolle Rennrad-Tour bei der eine sehr gute Kondition benötigt wird.

Vogtland - Sinfonie der Natur
Qualitätswege · Vogtland
Elsterperlenweg®
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour geöffnet
Strecke 68,7 km
Dauer 20:40 h
Aufstieg 1.826 hm
Abstieg 1.826 hm

Gehen Sie entlang dem Elsterperlenweg® auf eine rund 72 km lange Entdeckungsreise und erkunden Sie auf einem der schönsten Rundwanderwege im ...

1
Vogtland - Sinfonie der Natur
Rennrad · Vogtland
Elsterradweg für Rennrad
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 227 km
Dauer 12:16 h
Aufstieg 998 hm
Abstieg 1.584 hm

Der Elsterradweg führt ca. 230 km von der Quelle in der Nähe der tschechischen Stadt Aš bis zur Mündung der Weißen Elster in die Saale bei Halle in ...

Vogtland - Sinfonie der Natur
Fernradweg · Vogtland
Euregio Egrensis Fernradweg
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 235,5 km
Dauer 18:30 h
Aufstieg 3.075 hm
Abstieg 3.315 hm

Der Euregio Egrensis ist ein internationaler Fernradweg und verbindet Tschechien mit den Bundesländern Sachsen, Thüringen und Bayern.

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 100 km
Dauer 4:55 h
Aufstieg 926 hm
Abstieg 566 hm

Schwere Rennradtour. Sehr gute Kondition erforderlich.

Vogtland - Sinfonie der Natur
Fernradweg · Vogtland
Elsterradweg
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 239,4 km
Dauer 16:35 h
Aufstieg 754 hm
Abstieg 1.361 hm

Der Elsterradweg führt ca. 250 km von der Quelle in der Nähe der tschechischen Stadt Aš bis zur Mündung der Weißen Elster in die Saale bei Halle in ...

1
Vogtland - Sinfonie der Natur
Rennrad · Vogtland
Vogtland-Kreisel
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 294,6 km
Dauer 16:21 h
Aufstieg 3.296 hm
Abstieg 3.512 hm

Der Vogtland-Kreisel führt den Rennradsportler entgegen dem Uhrzeigersinn durch das Vogtland.

Vogtland - Sinfonie der Natur

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Die Hauptwache "Alte Wache"

Burgplatz 2
07973 Greiz
Telefon 03661 - 689815 Fax 03661 - 703291

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung