Sprache auswählen
Tour hierher planen
Geotop

Wendelstein mit Löwenkopf

Geotop · Vogtland · 722 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vogtland - Sinfonie der Natur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Löwenkopf nördliches Felsmassic am Wendelstein in Grünbach
    / Löwenkopf nördliches Felsmassic am Wendelstein in Grünbach
    Foto: Archiv LAG Sagenhaftes Vogtland/Geo-Umweltpark Vogtland
  • / Wendelstein bei Grünbach
    Foto: CC0, Archiv TVV, S. Theilig
Der Wendelstein ist 734 m über NN und Teil einer langen Kette von Felsklippen, die schroff aus der Erde herausragen.

Der Markante Felszug beginnt am "Hohen Stein" (Tschechien) nahe dem sächsischen Erlbach und führt über den Alten Söll in Schöneck, den Rehhübel, Rinnelstein, großer und kleiner Affenstein, Genesenstein, Schwarzer Stein (alle Grünbach) bis zum Bendelstein in Auerbach.

Der Wendelstein besteht, wie alle anderen, aus Grauwackenquarzit. Das ist ein dunkelgrauer, meist stark verfestigter Sandstein aus Feldspat, Chlorit und Glimmer mit einem hohen Anteil v.a. an Tonschiefer und Quarzit. Auf dem südlichen Teil des Wendelsteins befindet sich seit 1864 eine Triangularsäule. Bei der Landesvermessung (Triangulierung) im 19. Jhd. entstanden im Vogtland 20 solcher Messpunkte. Die Vermessungssäulen gelten als technisches Denkmal.  Eine am kleineren, dem nördlichen Teil des Wendelsteins angebrachte Tafel ist Adolf von Trützschler, der als MItstreiter der Revolution 1849 hingerichtet wurde, gewidmet. Dort befindet sich das Felsmassiv der Löwenkopf.

Tipp: Alljährlich findet auf der Naturbühne bei entsprechendem Wetter das Pfingstsingen mit vielen Sangesfreudigen des Vogtlandes statt.

 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag00:00–24:00 Uhr
Montag00:00–24:00 Uhr
Dienstag00:00–24:00 Uhr
Mittwoch00:00–24:00 Uhr
Donnerstag00:00–24:00 Uhr
Freitag00:00–24:00 Uhr
Samstag00:00–24:00 Uhr

Preise:

Kostenfrei zugänglich

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zur Anreise mit Bus und Bahn erhalten Sie bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter www.vogtlandauskunft.de bzw. über das Servicetelefon 03744 19449.

Anfahrt

Nehmen Sie auf der A 72 Hof-Chemnitz die Abfahrt Plauen-Ost und fahren über die B 169 in Richtung Falkenstein. In Bergen biegen Sie rechts nach Schöneck ab. In Poppengrün biegen Sie zunächst links nach Neustadt, dann wieder rechts nach Grünbach ab.

Parken

direkt am Wendelsteinweg oder am Kispi Grünbach

Koordinaten

DD
50.453214, 12.357860
GMS
50°27'11.6"N 12°21'28.3"E
UTM
33U 312443 5592358
w3w 
///brötchen.funker.aufgestellten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 4,8 km
Dauer 1:17 h
Aufstieg 67 hm
Abstieg 75 hm

Unser Skigebiet bietet Winterwanderern mit geräumten Wegen ideale Bedingungen. Diese empfohlene Wanderung führt vom Hotel Bayerischer Hof zur ...

Vogtland - Sinfonie der Natur
Wanderung · Vogtland
Felsenweg 1
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 15,4 km
Dauer 4:05 h
Aufstieg 249 hm
Abstieg 249 hm

Vogtländische Wanderroute im Zeichen des Löwenkopfes zwischen Geigenbachtalsperre und dem Floßgrabensystem.

4
von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 2,3 km
Dauer 0:35 h
Aufstieg 15 hm
Abstieg 22 hm

Gemütlicher Uferweg rings um die Talsperre Falkenstein mit Einkehr-, Rast- und Spielmöglichkeiten.

Vogtland - Sinfonie der Natur
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 7 km
Dauer 1:55 h
Aufstieg 117 hm
Abstieg 117 hm

Der Naturlehrpfad Geigenbachtalsperre mit 17 Stationen ist ein familienfreundlicher Rundweg mit einer Gesamtlänge von ca. 7 km. 

Vogtland - Sinfonie der Natur
Radfahren · Vogtland
Radweg Falkenstein-Oelsnitz
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 27,8 km
Dauer 1:55 h
Aufstieg 93 hm
Abstieg 239 hm

Der bestens für Familien geeignete Radweg Falkenstein-Oelsnitz verbindet den Göltzschtalradweg mit dem Elsterradweg.

1
Vogtland - Sinfonie der Natur
Themenweg · Vogtland
Felsenweg 3
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 27,1 km
Dauer 7:13 h
Aufstieg 468 hm
Abstieg 461 hm

Vogtländische Wanderrouten im Zeichen des Löwenkopfes zwischen Geigenbachtalsperre und dem Floßgrabensystem.

2
von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
Wanderung · Vogtland
Felsenweg 2
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 18,1 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 375 hm
Abstieg 390 hm

Vogtländische Wandertour im Zeichen des Löwenkopfes zwischen Geigenbachtalsperre und dem Floßgrabensystem

1
von Vogtland - Sinfonie der Natur,   Vogtland - Sinfonie der Natur
Langlauf · Vogtland
(Nacht) Loipen Grünbach
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 12,1 km
Dauer 2:39 h
Aufstieg 145 hm
Abstieg 127 hm

Die Rundloipe führt um das Flächennaturdenkmal Rehhübel und liegt 788 m hoch, ist schneesicher, in stiller Winterlandschaft und windgeschützt gelegen.

Vogtland - Sinfonie der Natur

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Wendelstein mit Löwenkopf

Rathausstrasse 4
08223 Grünbach Vogtland
Telefon +49 3745-5303 Fax +49 37465 2549
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung