Sprache auswählen
Tour hierher planen
Eisenbahn

Elstertalbahn

Eisenbahn · Vogtland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Elstertalbahn
    / Elstertalbahn
    Foto: Archiv Verkehrsverbund Vogtland
  • / Elstertalbahn
    Foto: Archiv Verkehrsverbund Vogtland
Die Elstertalbahnstrecke ist die die brückenreichste Bahnstrecke Europas. Sie führt von Thüringen bis nach Tschechien hinein und ist rund 120 Kilometer lang.

Die Bahnstrecke mit 30 Bahnhöfen und Haltepunkten sowie 140 Jahre alter Tradition bietet den Fahrgästen zu jeder Jahreszeit eine traumhafte Naturkulisse entlang der Weißen Elster mit touristisch attraktiven Highlights.

Die Elstertalbahnstrecke verbindet Städte wie die Otto-Dix-Stadt Gera, die Residenzstadt Greiz, Plauen als Stadt der Spitze, die Teppichstadt Oelsnitz, Adorf als Tor zum „Oberen Vogtland“ und die Stadt des Egerlandes, Cheb (Tschechien). Die traditionsreichen Kurbäder Bad Elster, Bad Brambach und Franzensbad liegen ebenfalls an dieser Strecke.

Das romantische Flusstal der Weißen Elster ist wie geschaffen für ausgedehnte Spaziergänge, spannende Wanderungen oder erlebnisreiche Radtouren. Das Fahrrad kann ebenfalls in der Vogtlandbahn befördert werden. In unberührter Natur ist eine wirklich seltene Flora und Fauna erhalten geblieben. Der Vogtland Panorama Weg® und der Elsterperlenweg® begleiten den Fluss. 

Tipp: Mit VOGLAR auf Tour!

An den Bahnhöfen in Plauen, Weischlitz und Bad Elster wird die Bahnfahrt durch AR Hotspots als zusätzliche Erlebnispunkte ergänzt. Sie laden "auf den Spuren des Riesen VOGLAR" zum Staunen und Spaßhaben in der realen, aber auch der virtuellen Welt entlang der Streckenführung ein. 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Montag00:00–24:00 Uhr
Dienstag00:00–24:00 Uhr
Mittwoch00:00–24:00 Uhr
Donnerstag00:00–24:00 Uhr
Freitag00:00–24:00 Uhr
Samstag00:00–24:00 Uhr
Sonntag00:00–24:00 Uhr

Preise:

Auskünfte zu Fahrtzeiten und Tickets erhalten Sie bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland (TVZ) unter 0 37 44 - 19 449 oder unter www.vogtlandauskunft.de

Bestellen Sie hier kostenlos die praktische Übersichtskarte "Erlebnis Elstertalbahn" mit allen wichtigen Infos.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Elstertalbahnstrecke wird in der Regel durch durch die vogtlandbahn befahren.  Steigen Sie ein in die vogtlandbahn-Linie RB4 von Gera über Greiz und Plauen nach Weischlitz. In Weischlitz angekommen, geht es weiter mit der Linie RB2 in Richtung Cheb über Adorf und Bad Brambach.

Anfahrt

… mit dem Auto

Im Norden der Projektstrecke befindet sich die Autobahn A4 mit Abfahrt Gera, des Weiteren die Autobahn A72 in Höhe Plauen und Oelsnitz und parallel zur gesamten Strecke die Bundesstraße B92.

 

… mit Bus und Bahn

Zu erreichen ist die Strecke innerhalb des EgroNets nördlich von Zwickau aus mit der Vogtlandbahn RB2 nach Weischlitz, von Hof mit der Mitteldeutsches Regiobahn RE3 nach Plauen oberer Bhf. und südlich von Marktredwitz nach Cheb mit der Oberpfalzbahn OPB2, außerdem erreichbar von Leipzig aus mit dem Erfurter Bahn Express von Leipzig nach Gera Hbf.

Parken

An den Bahnhöfen stehen öffentlichen Parkplätze zur Verfügung-.

Koordinaten

DG
50.506032, 12.129664
GMS
50°30'21.7"N 12°07'46.8"E
UTM
33U 296474 5598831
w3w 
///reguliert.kleider.erfreuten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Elstertalbahn

Göltzschtalstraße 16
08209 Auerbach
Telefon +49 37 44 - 19 449
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
schwer
43,5 km
3:10 h
362 hm
523 hm

Etappe 2: Radeln ohne Grenzen. Begegnung mit der jüngeren deutschen Geschichte

von Joris Schofenberg,   Saechsisch-Bayerisches Staedtenetz
  • 1 Touren in der Umgebung