Sprache auswählen
Tour hierher planen
Ausstellung

Flößerpark Muldenberg mit Infotafeln und Kinderfloß

Ausstellung · Vogtland · 702 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Flößerpark Muldenberg - eine Mischung aus Lehrpfad und Outdoorspielplatz
    / Flößerpark Muldenberg - eine Mischung aus Lehrpfad und Outdoorspielplatz
    Foto: Gemeinde Grünbach
  • / Schauflößen Muldenberg
    Foto: Archiv TVV, S. Theilig
  • / Schauflößen Muldenberg
    Foto: Archiv Tourismusverband Vogtland, S. Theilig

Eine Mischung aus Lehrpfad und Outdoorspielplatz im 1. Flößerdorf Deutschlands.

In den Räumlichkeiten des Hotels "Flößerstube" und im angrenzenden Flößerpark finden sich verschiedene Gerätschaften und Werkzeuge der historischen Flößerei als ständige Ausstellung mit Museumscharakter.

Für Familien und Kinder ist die Flößerei in den Sommermonaten täglich im Flößerpark zu erleben. Es gibt anschauliche Informationstafeln mit historischen Verweisen und man kann sich auch körperlich betätigen, um im Kleinen zu erleben, wie schwer das Leben der Flößer einst war.

Tipp: Jedes Jahr zu Himmelfahrt findet das große Flößerfest mit Schauvorführungen statt.

Der Bau des Systems von Floßgräben und Teichen begann vor 1580. Der Kielfloßgraben wurde 1632 in Betrieb genommen. In den Gräben wurde das Holz geflößt. Reichte das Wasser nicht aus, wurden die Floßteiche geöffnet. Die straff organisierte Flößerei auf den hiesigen Gräben wurde über 300 Jahre äußerst gewinnbringend für die sächsischen Kurfürsten betrieben. Auf diesen Transportwegen über die Mulde bis Zwickau und über die Göltzsch und Weiße Elster bis Greiz und Leipzig, gelangte das hauptsächlich für die Salinen im Leipziger Raum und in Halle wichtige Holz. Mit dem Eisenbahnbau 1874/75 ging die Flößerei zu Ende. Die Floßgräben in Muldenberg sind heute ein technisches Denkmal.

Preise:

Kostenfrei

Öffentliche Verkehrsmittel

Muldenberg ist mit der Vogtlandbahn erreichbar. Informationen zu Fahrzeiten und -preisen sowie Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter www.vogtlandauskunft.de oder telefonisch unter der Servicenummer 03744 / 19449

Anfahrt

Sie erreichen Muldenberg über die A 72 Hof-Chemnitz. Nehmen Sie die Abfahrt Plauen-Ost und fahren über die B 169 in Richtung Falkenstein. Biegen Sie in Bergen rechts in Richtung Schöneck ab. In Poppengrün biegen Sie erst links Richtung Neustadt, nach 100 m rechts Richtung Grünbach ab. In 10 Minuten erreichen Sie Muldenberg.

Parken

Parkplatz am Badesee Muldenberg - zum Flößerpark ca 100m entlang Richtung Schöneck

Koordinaten

DD
50.415823, 12.399970
GMS
50°24'57.0"N 12°23'59.9"E
UTM
33U 315287 5588096
w3w 
///allein.erläuterte.beirat
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Schwierigkeit
Strecke 19,9 km
Dauer 5:52 h
Aufstieg 330 hm
Abstieg 331 hm

Verknüpfung der natürlichen Gewässer mit den im 16. Jahrhunert angelegten Floßgräben

von Tourismusverband Vogtland,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Schwierigkeit
Strecke 19,2 km
Dauer 4:55 h
Aufstieg 142 hm
Abstieg 285 hm

Bahnhof Schöneck IFA Ferienpark (gelb) – Tannenhaus – Kirchsteig – Flößweg (grün) – Kottenheide (blau)/ Richtung Brunndöbra – Höhenmarke 808m – ...

von Tourismusverband Vogtland,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Rundweg Talsperre Muldenberg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 6,8 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 62 hm
Abstieg 61 hm

Der knapp 7 km lange Rundwanderweg um die Trinkwassertalsperre Muldenberg führt durch ein idyllisches Waldgebiet.

von Tourismusverband Vogtland e.V.,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Langlauf · Vogtland
Loipe Grünbach
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 12,1 km
Dauer 2:39 h
Aufstieg 145 hm
Abstieg 127 hm

Das Skigebiet für Skilanglauf und Winterwandern mit gespurten Loipen und geräumten Wanderwegen beginnt am Ortsausgang von Grünbach in Richtung ...

Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Felsenweg 2
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 21,6 km
Dauer 5:55 h
Aufstieg 428 hm
Abstieg 386 hm

Vogtländische Wandertour im Zeichen des Löwenkopfes zwischen Geigenbachtalsperre und dem Floßgrabensystem

von Tourismusverband Vogtland e.V.,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Felsenweg 1
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 15,4 km
Dauer 4:05 h
Aufstieg 249 hm
Abstieg 249 hm

Vogtländische Wanderroute im Zeichen des Löwenkopfes zwischen Geigenbachtalsperre und dem Floßgrabensystem.

2
von Tourismusverband Vogtland e.V.,   Tourismusverband Vogtland e.V.
Winterwandern · Vogtland
W3 Kammtour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,3 km
Dauer 3:32 h
Aufstieg 132 hm
Abstieg 198 hm

Transfer ab IFA Hotel nach Schneckenstein, anschließend Besuch des Schaubergwerks. Weiter über Muldenberg nach Schöneck oder Bahnfahrt ab Muldenberg.

von Stadt Schöneck,   Stadt Schöneck
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 4,8 km
Dauer 1:17 h
Aufstieg 67 hm
Abstieg 75 hm

Unser Skigebiet bietet Winterwanderern mit geräumten Wegen ideale Bedingungen. Diese empfohlene Wanderung führt vom Hotel Bayerischer Hof zur ...

Tourismusverband Vogtland e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Flößerpark Muldenberg mit Infotafeln und Kinderfloß

Schönecker Straße/ An der S302
08223 Muldenberg
Telefon 037465 6764 Fax 037465 6040

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung