Sprache auswählen
Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Architektur

Herrenhaus Kürbitz

· 1 Bewertung · Architektur · Vogtland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Herrenhau im Winter
    / Herrenhau im Winter
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
  • Herrenhaus Kürbitz
    / Herrenhaus Kürbitz
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
  • / Taubenhaus Kürbitz
    Foto: FVV Rosenbach/ Vogtl. e.V./ A. Wetzel
  • / Salvatorkirche und Elsterbrücke
    Foto: Andreas Geißer

Herrenhaus im ehemaligen Kürbitzer Rittergut.

Bis etwa um 1365 lassen sich urkundlich Herren von Kürbitz nachweisen. Danach ging der Ort schrittweise an die weit verzweigte, mit den Vögten von Weida ins Vogtland gezogene Familie von Feilitzsch, die bereits im 13. Jahrhundert zu den lokalen Grundbesitzern gehörte. 1430 urkundet Hans von Machwitz zu Kürbitz. Der Kernbau des Herrenhauses war einst eine turmartige Wasserburg mit Ringgräben. Die Holzkonstruktion des Fachwerkobergeschosses geht auf die Zeit um 1475 zurück. 

Jobst von Feilitzsch, der 1493 Friedrich den Weisen auf seiner Pilgerfahrt ins Heilige Land begleitete, erwarb ausgangs des 15. Jahrhunderts die drei Vorwerke zu Kürbitz und begründete damit ein Rittergut, auf dem er 1511 verstarb. Seine Grabplatte befindet sich vis a vis in der Salvatorkirche. Die Wasserburg wurde zum Herrenhaus umgebaut, das die Familie tatsächlich über 700 Jahre innehatte. Nach Krieg und Vertreibung, Verfall und Umnutzung folgten eine Brandkatastrophe (1987), der Wiederaufbau durch einen Förderverein und die Veräußerung an einen Investor, der die Einrichtung von Privatwohnungen durchsetzte. Weithin strahlt die aufwendig sanierte, mit gläsernen Giebeln transparent gemachte Fassade des Herrenhauses. Auch die im Hof befindlichen Taubenhäuser sind ein geschütztes Kulturdenkmal.

Öffnungszeiten

Vom Kirchplatz hat man einen schönen Blick auf das Herrenhaus und den umgebenden Park. Das Gebäude selbst wird privat zu Wohnzwecken genutzt und ist nicht zugänglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

In Kürbitz verkehrt die Vogtlandbahn auf der Strecke RB2 (Cheb/Bad Brambach- Plauen-Werdau/Zwickau),. Über Weischlitz besteht Anschluss an die Vogtlandbahn in Richtung Plauen-Greiz-Gera. Informationen zu Fahrpreisen und -zeiten erhalten Sie unter www.vogtlandbahn.de oder www.vogtlandauskunft.de bzw. telefonisch bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland: 03744 19449

Anfahrt

- München oder Berlin auf A9 bis Dreieck Bayrisches Vogtland– weiter auf A72 bis AS Pirk, weiter auf  B173 ca.2 km Richtung Plauen, Abzweig Kürbitz ca. 2 km  Ortsmitte.

- aus Regensburg A93 bis Dreieck Hochfranken, dann auf A72 bis AS Pirk, weiter auf  B173 ca.2 km Richtung Plauen, Abzweig Kürbitz ca. 2 km Ortsmitte

Parken

Kirchplatz

Koordinaten

DG
50.461821, 12.073460
GMS
50°27'42.6"N 12°04'24.5"E
UTM
33U 292296 5594072
w3w 
///zufall.aufzuteilen.anspielen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
17,9 km
1:23 h
107 hm
107 hm
4,8 km
1:18 h
85 hm
85 hm
41,4 km
3:21 h
500 hm
500 hm
32,6 km
8:58 h
573 hm
554 hm
17,5 km
4:48 h
352 hm
352 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild

Fotos von anderen


Herrenhaus Kürbitz

Kirchplatz 2
08538 Weischlitz OT Kürbitz
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 7 Touren in der Umgebung
mittel
17,9 km
1:23 h
107 hm
107 hm
Das Dorf Kürbitz liegt im idyllischen Tal der Weißen Elster, umgeben von der grünen Hügellandschaft des sächsischen Vogtlands. Die Radtour führt ...
Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Lindwurmpfad Kürbitz
mittel geöffnet
4,8 km
1:18 h
85 hm
85 hm
Auf dem Rundweg wird die 800-jährige Geschichte des Ortes Kürbitz sowie geologische und landschaftlich interessante Informationen dazu vorgestellt.
Tourismusverband Vogtland e.V.
Radfahren · Vogtland
Mit dem Rad ums Dorf - Kürbitz
mittel geöffnet
41,4 km
3:21 h
500 hm
500 hm
Das Dorf Kürbitz liegt im idyllischen Tal der Weißen Elster, umgeben von der grünen Hügellandschaft des sächsischen Vogtlands. Die Radtour führt ...
Tourismusverband Vogtland e.V.
Qualitätswege · Vogtland
Vogtland Panorama Weg® - Etappe 3
mittel Etappe 3 geöffnet
32,6 km
8:58 h
573 hm
554 hm
Vogtland Air Zwischen Plauen und Bad Elster begegnen wir dem Vogtland von seiner mystischen und romantischen Seite. Hervorragend lässt es sich ...
Tourismusverband Vogtland e.V.
Wanderung · Vogtland
Rund um Weischlitz
mittel geöffnet
17,5 km
4:48 h
352 hm
352 hm
Diese Tour verläuft überwiegend auf Höhenwegen wie dem historischen Butterweg oder dem Vogtland Panorama Weg, die viele Aussichten auf das ...
von Tourismusverband Vogtland e.V.,   Tourismusverband Vogtland e.V.
mittel geöffnet
26 km
2:00 h
186 hm
94 hm
Eine geschichtsträchtige Radtour von Plauen über Weischlitz nach Oelsnitz entlang des Elsterradwegs auf den Spuren der Vögte zu Plauen.
Tourismusverband Vogtland e.V.
geöffnet
103,6 km
1:36 h
1232 hm
1370 hm
Von Hof geht es bei dieser Etappe nun ins sächsische Vogtland. Burgruinen, Wehrkirchen und Schlösser fügen sich in die malerische Landschaft ein.
Tourismusverband Vogtland e.V.
  • 7 Touren in der Umgebung