Sprache auswählen

Das Vogtland virtuell erleben

Virtuelle Erlebnisse

Hier finden Sie eine Übersicht verschiedener Angebote, die Sie mit auf eine virtuelle Reise ins Vogtland nehmen. Egal ob bei einem virtuellen Stadtrundgang, einem Museumsbesuch oder dem Rundgang durch Freizeiteinrichtungen- lernen Sie jetzt das Vogtland kennen.

Wichtiger Hinweis:

Alle Angaben auf dieser Seite beruhen auf den Zuarbeiten unserer Mitglieder und Partner sowie eigenen Recherchen. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. 


Virtuelle Erlebnisse im Vogtland

Foto: Archiv TVV, S.Oeser

Virtuelle Stadtrundgänge

Lernen Sie die verschiedenen vogtländischen Städte bei einem virtuellen Stadtrundgang direkt vom Sofa aus besser kennen.


Virtuelle Museumsbesuche

  • Der Instrumentenbau im vogtländischen Musikwinkel existiert in einer weltweit einzigartigen Konzentration und Vielfalt. 2014 wurde diese Kulturform in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen: www.youtube.com
  • Im Jahr der Industriekultur haben viele Gäste bereits die Schaustickerei Plauen besucht. Sie kennen dieses Kleinod eines technischen Industriedenkmals noch nicht? Dann machen Sie sich doch in diesem Kurzfilm mit dem Ort vertraut, wo Sie erleben können, wie Plauener Spitze einst produziert wurde.
  • Das 1794 im frühklassizistischen Stil erbaute Schloss Leubnitz im Vogtländischen Mühlenviertel ist nicht nur äußerlich ein Blickfang. Es hat auch eine Menge innerer Werte. Dieser Bericht auf TV Westsachsen stellt das Schloss vor: https://www.youtube.com/watch?v=KiqC09Ebmp0
  • Die Burg Schönfels bildet mit Wall und Graben, Ringmauer, Wehrgängen, Bergfried und Burgkapelle ein sehenswertes Gebäudeensemble. Die Anlage wird 1225 erstmals urkundlich erwähnt und stand im Laufe des 13. und 14. Jahrhunderts unter der Herrschaft der Vögte von Plauen: https://www.youtube.com/watch?v=v4zWttOYQBQ
  • Das Museum für Naturkunde Gera beteiligt sich mit Objekten seiner geologischen Sammlung rege an der Online-Plattform www.mineralienatlas.de Dort sind derzeit 432 Exponate den jeweiligen Fundstellen zugeordnet, die man sich auf den dort hinterlegten Fotos inkl. Bildbeschreibung im Detail ansehen kann. Außerdem findet man auf der Museumsseite Einblick in die aktuelle Kabinettausstellung. Sie widmet sich dem Mineral des Jahres 2020. Fluorit gehört zu den Mineralen mit den meisten Farbvariationen.


Freizeit- und Kulturerlebnisse online & multimedial

Alle Videoclips zum Vogtland Tourismus: https://www.youtube.com/channel/UCHyVxWA62w2bjpzd9tu6ZSw 

LogoTourismusverband Vogtland e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V.  Verifizierter Partner  Explorers Choice