Sprache auswählen

Entspannen in der Natur

Camping & Wasser


Campingparadies im Grünen

Verliebt in den Urlaub? Ja!

VOGTLAND – Verliebt in den Urlaub?
Video: Tourismusverband Vogtland e.V.

Allein, zu zweit oder mit der gesamten Familie – beim Camping genießt jeder seinen Urlaub ganz nah an der Natur.

Zu jeder Tages- und Nachtzeit genießt man das Vogtland in vollen Zügen: Unter dem Sternenhimmel bei einem Glas Wein und tags bei Wanderungen durch die Wälder oder an den Seen und Talsperren in der Region.

Hier finden Sie Camping- und Caravaning-Angebote des sächsische-thüringischen Vogtlandes zusammengestellt. Vom 4-Sterne Campingplatzbis zur kleinen Waldcampinganlage, vom Wohnmobilstellplatz inmitten pulsierender Städte bis hin zum Zeltplatz in der freien Natur - hier finden Sie sicherlich das passende Fleckchen.

Holen Sie sich hier Ihre Übersichtskarte für alle Campingplätze im Vogtland!


Wasserspaß im Vogtland

Unterwegs auf der Talsperre Pöhl
Foto: Archiv TVV, T. Peisker

Vom Vogtlandmeer zu rauschenden Flüssen

Entspannte Sonnenanbeter, im Wind rauschende Segel, dahinbrausende Wassersportler, lachende Kinder und willensstarke Ausdauersportler bestimmen den Klang der Talsperren im Vogtland, die mit ihren vielfältigen Freizeitangeboten zu einem der Höhepunkte des Vogtlandes zählt.

Neben den Stauseen beheimatet das Vogtland zahlreiche kleine Waldseen und Teiche. Zudem locken Flüsse und Bäche wie Göltzsch und Weiße Elster zum abwechslungsreichen Wandern und Radfahren am Wasser.

Foto: Marcus Daßler

Talsperre Pöhl

Schifffahrt, Camping, Freizeitspaß - Willkommen am "Vogtländischen Meer"

Wassersportler, Wanderer, Radler und Naturgfreunde genießen die Talsperre Pöhl und ihre Umgebung in vollen Zügen. Segler nutzen die frische Brise und Ausflügler sind erleben das Pöhler Meer vom Sonnendeck der Fahrgastschiffe.

Rundherum lädt die unverwechselbare Natur der Vogtländischen Schweiz zum Wandern, Radeln und Verweilen ein – fast zu jeder Jahreszeit.

Zeulenrodaer Meer

Das Zeulenrodaer Meer ist ein beliebter Anziehungspunkt für Wanderer und „Wasserratten“. 307 Meter misst die Staumauer der Talsperre Zeulenroda, die vor allem in der warmen Jahreszeit Wassersportler und Badegäste anzieht.

Baden

Mehrere Strandbäder stehen den Tagesgästen zur Auswahl:

  • Strandbad Zeulenroda (barrierefreie Einrichtungen und Wasserzugang)
  • Strandbad am Bio-Seehotel
  • Strandbad Zadelsdorf am Bungalowdorf

Wandern

Außerdem liegt das Zeulenrodaer Meer am Talsperrenweg – einem Qualitäts-Rundwanderweg durch dichte Waldgebiete über weite Wiesen, durch das Tal der Weida und vorbei an den beiden großen Talsperren. Vom Bio-Seehotel Zeulenroda bis zum Strandbad Zeulenroda ist der 3 km lange, barrierefreie Promenadenweg, der auch für Rollstuhlfahrer oder Kinderwagen geeignet ist. 


Angeln im Vogtland

Ob vom Boot aus oder am Ufer sitzend - das Vogtland bietet euch viele ruhige und fischreiche Angelplätze an den weitläufigen Talsperren und Seen. Hier könnt ihr euch über Angelmöglichkeiten im Vogtland informieren. Wichtig: Für den Erwerb einer Gastangelkarte ist ein gültiger Fischereischein nötig. Na dann: Petri heil!

Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Vogtland e.V.  Verifizierter Partner  Explorers Choice