Sprache auswählen
Tour hierher planen
Restaurant

Naturhotel Etzdorfer Hof - mit Restaurant, Hofschenke, Hofladen und Hoffleischerei

Restaurant · Saaleland · 306 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V. Verifizierter Partner 
  • Naturhotel Etzdorfer Hof
    Naturhotel Etzdorfer Hof
    Foto: Peter Eichler, Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.

Wer dieses idyllische Fleckchen Erde aufsucht, wird in mehrfacher Hinsicht belohnt: Im Etzdorfer Hof speist man nicht nur im Ambiente eines historischen Vierseitenhofes. Hier genießt man herzhafte Landprodukte, die mit viel Sorgfalt und nach alten Rezepturen selbst hergestellt werden. In der Hofschenke genießt man frische, saisonale Thüringer Landküche. Der Hofladen präsentiert sich als bunter Bauernmarkt in dem kulinarische Schätze von heimischen Erzeugern den Besitzer wechseln, und in der hofeigenen Fleischerei werden Wurst- und Fleischspezialitäten von eigenen Tieren angeboten – natürlich gentechnikfrei und ohne Zusätze. Zur Erntezeit gibt es frisch gepressten Saft von Früchten, die zuvor an den Bäumen der Streuobstwiese hingen. Frische Kräuter kommen vom Bauerngarten hinter den Hofmauern. Selbst das Etzdorfer Landbrot wird mit Mehl vom eigenen Getreide gebacken. Nicht umsonst lautet das Motto der Agrargenossenschaft: „Hier wächst der Genuss!“.

 

DIREKT BUCHEN

 

Da man auf dem Etzdorfer Hof viel Wert auf die Bewahrung des regionalen Handwerks legt, werden die schmackhaften Gerichte in den Gastrobereichen zum Teil auf heimischer Keramik serviert, beispielsweise auf Töpferwaren von Brigitta Wühst. In Bierkrügen wird das original Köstritzer Bier gereicht – die Brauerei liegt schließlich nur wenige Kilometer entfernt. Und nach einer deftigen Mahlzeit äußerst beliebt ist der Etzdorfer Kutscherbitter, ein aromatischer Kräuterlikör des Hauses. Die im Landhausstil eingerichtete Hofschenke ist täglich geöffnet. Ein idealer Ort für Gruppen und Feierlichkeiten ist das Restaurant mit Kreuzgewölbe und aufwendig restaurierten Natursteinwänden. Zum Hof gehören neben den geschmackvoll eingerichteten Hotelzimmern auch ein Bauernmuseum, ein Erlebnisspielplatz, eine Reitanlage mit Ponyreiten für Kinder, eine Kegelbahn und Wohnmobilstellplätze. Die herrliche Natur auf der Hochfläche des Heidelandes lässt sich sowohl zu Fuß als auch per Rad auf ausgedehnten Wanderwegen bestens erkunden, auf Wunsch inklusive Picknick im Grünen. Auch Kutsch- und Kremserfahrten werden gern für Besucher organisiert. Weitere Tipps aus erster Hand erhält man als Besucher direkt vor Ort, bei den Gastgebern des Etzdorfer Hofes. mehr Informationen unter: www.thueringer-tischkultur.de

Öffnungszeiten

Hofschenke

Mo & Di 17.00 - 21.00 Uhr

Mi - Fr   10.30  - 21.00 Uhr

Sa - So  11.00 - 21.00 Uhr

Hofladen

Mo & Di unsere Vorbereitungs- und Ruhetage

Mi - Fr  10.00 bis 18.00 Uhr

Sa 10.00 - 13.00 Uhr

Hoffleischerei

Mo & Di unsere Vorbereitungs- und Ruhetage

Mi - Fr 08.00 - 18.00 Uhr

Sa 08.00 - 13.00 Uhr

Gastronomie

Mo -  Di 17.00 - 21.00 Uhr

Mi -  Sa  10.30 - 21.00 Uhr

Preise:

EZ: 45,00 Euro/Nacht inkl. Frühstück

DZ (2P): 70,00 Euro/Nacht inkl. Frühstück

DZ (1P.): 50,00 Euro/ Nacht inkl. Frühstück

App.zi (2P.): 80,00 Euro/ Nacht inkl. Frühstück

App.zi (1P.): 50,00 Euro/Nacht inkl. Frühstück

Kinder bis 6 Jahre kostenfrei

Aufbettung für Pers. über 6 Jahren: 20,00 Euro

Hund: 7,00 Euro 

Öffentliche Verkehrsmittel

Die nächste Haltestelle des ÖPNV ist 230m entfernt

Parken

Parkmöglichkeiten vor Ort:
20 Stellplätze für PKW

Koordinaten

DD
50.976263, 11.945580
GMS
50°58'34.5"N 11°56'44.1"E
UTM
32U 706776 5651316
w3w 
///ermutigt.landesbank.leitungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Radfahren · Saaleland
Erneuerbare-Energien-Radweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 38,2 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 480 hm
Abstieg 616 hm

Der knapp 40 Kilometer lange Radweg verbindet den Saaleradweg mit dem Elsterradweg und informiert zu den verschiedenen Energiegewinnungsarten in ...

von Stefan Goeschka,   Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 11,8 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 76 hm
Abstieg 34 hm

Der Elster-Radweg beginnt an der Quelle der Weißem Elster nahe der Stadt Aš, in der Tschechischen Republik. Der Radweg folgt dem Lauf der Weißen ...

von Stefan Goeschka,   Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 67,3 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 296 hm
Abstieg 480 hm

Vom Vogtland bis in die Leipziger Ebene: Erleben Sie die reiche Kulturlandschaft Mitteldeutschlands auf einer Tour entlang des Ufers einer der ...

von Lisa-Maria Neuvonen,   Thüringen-entdecken.de
Fernradweg · Vogtland
Elsterradweg
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 239,4 km
Dauer 16:35 h
Aufstieg 754 hm
Abstieg 1.361 hm

Der Elsterradweg führt ca. 250 km von der Quelle in der Nähe der tschechischen Stadt Aš bis zur Mündung der Weißen Elster in die Saale bei Halle in ...

1
Vogtland - Sinfonie der Natur

Alle auf der Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Naturhotel Etzdorfer Hof - mit Restaurant, Hofschenke, Hofladen und Hoffleischerei

Crossener Straße 16
07613 HEIDELAND Ortsteil Etzdorf
Telefon +49 36691 / 5748110 Fax +49 36691 / 574826

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung