Spitzenstadt Plauen erleben.

  • Blick auf die Johanniskirche und Komturhof in Plauen


Wir laden Sie ein…

… in das Jahr 1989 zurückzublicken. Plauen im sächsischen Vogtland war die erste ostdeutsche Stadt, in der die Bürger gemeinsam auf die Straße gingen und friedlich gegen das herrschende System protestierten. Andere Städte folgten danach der „Friedlichen Revolution“.

Plauener Spitze zu erleben! Lassen Sie sich im einzigen Spitzenmuseum Deutschlands verzaubern von der größten Spitzendecke der Welt oder Kleidern, getragen von Hannelore Kohl, Senta Berger und Katharina Witt. In der Schaustickerei, der einzig in Europa erhaltenen authentischen Fabrik mit Wohnensemble, erleben Sie historische Technik.

… zu einem Besuch des Vogtlandmuseums, untergebracht in drei ehemaligen Patrizierhäusern aus den Jahren ab 1787-1789, beherbergt es umfangreiche Sammlungen über die geschichtliche und kulturelle Entwicklung der Stadt Plauen und des Vogtlandes.

… zu einer Besichtigung der Galerie e.o. plauen im Erich-Ohser-Haus mit Werken von Erich Ohser, dem Zeichner der bekannten Vater und Sohn–Geschichten.

… zu erlebnisreichen Stunden im mehr als einhundertjährigen Vogtlandtheater, das für seine spektakulären Freiluftopernspektakel wie Aida oder Nabucco weit über die Grenzen des Vogtlandes hinaus bekannt ist.

… in das Malzhaus, Kultur- und Kommunikationszentrum, Heimstätte für Rock, Jazz, Blues und Folk, wo alljährlich beim Plauener Folkherbst um den „Eisernen Eversteiner“ gerungen wird, der einzige Europäische Folkpreis, der in Deutschland vergeben wird.

… in die romantischen Weberhäuser, einer denkmalgeschützten Häuserzeile am Mühlgraben, wo einst die unreinen Gewerke wie Gerben, Färben und Walken angesiedelt waren und man heute Kreativkurse z. B. im Filzen und Kerzenziehen absolvieren kann.

…in die historische Altstadt mit urigen Lokalen und kleinen Cafés. Gleich um die Ecke befinden sich die Stadtgalerie und die Kollonaden, in denen es sich wunderbar schlendern und „shoppen“ lässt.

…zu einer Stadtrundfahrt in einem historischen Fahrzeug der Plauener Straßenbahn GmbH

… sowie weiterer Sehenswürdigkeiten wie das Alaunbergwerk „Ewiges Leben“, Luftschutzmuseum, Konventsgebäude, Vogtlandhalle und imposanter Brückenbauten.

  • Altmarkt, Foto: A. Wetzel

  • Spitzenmuseum

  • Schaustickerei Plauen

  • Weberhäuser

  • Zu Besuch bei Vater und Sohn in der Galerie e.o.plauen

    Galerie e.o.plauen

Aktuelles aus Plauen:

Große Oper Don Giovanni

Premiere am 2. November im Vogtlandtheater

„Große Oper Don Giovanni“ weiterlesen

Open-Air-Konzerte im Kulturzentrum Malzhaus

Konzerte mit besonderer Note unter freiem Himmel

„Open-Air-Konzerte im Kulturzentrum Malzhaus“ weiterlesen

FolkHerbst

Folkmusik in Plauen September bis November 2019

„FolkHerbst“ weiterlesen

Keltisches Hexenfest

In den Werkstätten und Gärten der Weberhäuser am 27. Oktober, 11 bis 19 Uhr

„Keltisches Hexenfest“ weiterlesen

10. Deutsch-Deutsche Filmtage

Von der Teilung zur Einheit, 15. bis 19. November

„10. Deutsch-Deutsche Filmtage“ weiterlesen

Jüdische Geschichte

Sonderführung am 2. November, 11 Uhr

„Jüdische Geschichte“ weiterlesen

30 Jahre Friedliche Revolution

Erinnerung an die Demonstrationen im Wendeherbst  '89 Oktober bis November

„30 Jahre Friedliche Revolution“ weiterlesen

Lichtl-Umzug in den Advent

zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes am 26. November

„Lichtl-Umzug in den Advent“ weiterlesen

Weihnachtsmarkt

Lichterglanz in der Spitzenstadt, 26. November bis 23. Dezember

„Weihnachtsmarkt“ weiterlesen

Weihnachtliche Rathausturmführung

an den Adventsfreitagen, 17 Uhr

„Weihnachtliche Rathausturmführung“ weiterlesen

Sehenswertes in und um Plauen:

Drachenhöhle Syrau

Tropfsteine und unterirdische Seen verzaubern die Besucher der Syrauer Höhle – und natürlich ein Drache...

weiterzu „Drachenhöhle Syrau“

Falknerei Herrmann Plauen

Beeindruckende Begegnungen mit Raubvögeln wie Falken, Bussarden oder Eulen.

weiterzu „Falknerei Herrmann Plauen“

Vogtlandmuseum Plauen

Die Geschichte des Vogtlandes wird im Haus wohlhabender Baumwollhändler auf prachtvolle Weise präsentiert.

weiterzu „Vogtlandmuseum Plauen“

Talsperre Pöhl

Schifffahrt, Camping, Freizeitspaß. Willkommen am "Vogtländischen Meer"

weiterzu „Talsperre Pöhl“

Spitzenmuseum Plauen

Das Spitzenmuseum dokumentiert seit 1984 die historische Entwicklung der Spitzen- und Stickereiindustrie des Vogtlandes bis hin zur Gegenwart.

weiterzu „Spitzenmuseum Plauen“

Schaustickerei Plauener Spitze

Auf Originalmaschinen entsteht hier die Spitze, die Plauen einst weltberühmt machte.

weiterzu „Schaustickerei Plauener Spitze“

Pfaffengut Plauen

Vom Gut des Deutschen Ordens zum Umwelt- und Naturschutzzentrum.

weiterzu „Pfaffengut Plauen“

Blick auf die Johanniskirche und Komturhof in Plauen

Komturhof Plauen

Als eines der ältesten Gebäude Plauens befindet sich der Komturhof im direkten historischen Kern von Plauen.

weiterzu „Komturhof Plauen“

Kletterwald Pöhl

Von Baum zu Baum geht es auf neun Rundwegen über schwankende Seile durch den Wald.

weiterzu „Kletterwald Pöhl“

Zu Besuch bei Vater und Sohn in der Galerie e.o.plauen

Galerie e.o.plauen

Erich Ohser - e.o.plauen - der brillante Zeichner und Karikaturist undbedeutende Sohn der Stadt Plauen.

weiterzu „Galerie e.o.plauen“

Freizeitanlage Syratal

Im Syratal werden Kinder zu Formel-1-Piloten oder schlagen ihre Eltern im Minigolf-Match.

weiterzu „Freizeitanlage Syratal“

Tourist-Information Plauen

Unterer Graben 1
08523 Plauen

Telefon: 03741/ 2911027
Fax: 03741/ 29131028

E-Mail:
touristinfo@plauen.de
Web:
www.plauen.de