Museen Schloss Voigtsberg


Imposant wirken die alten Mauern bereits am Fuße des Schlossberges in Oelsnitz/Vogtl. und nehmen den Besucher beim Durchschreiten des Torhauses in den Bann. Schloß Voigtsberg ist durch die begehbare historische Außenbastion schon ein Erlebnis. Die Schätze finden Besucher aber im inneren des komplett restaurierten Schlosskomplexes.
Die über 765 Jahre alten dicken Mauern beherbergen heute drei Museen, den Historischen Kostümfundus, ein Restaurant sowie das Historische Kreisarchiv des Vogtlandkreises.
Während der Altteil von Schloß Voigtsberg, die Kernburg, mit seiner Architekturgeschichte mit frühbarocker Holzbalkendecke, Wandmalereien oder St. Georgskapelle Sie auf eine Zeitreise mit den Augen entführt, erwartet Sie in den Museen Industriekultur im Teppichmuseum, seltene Bodenschätze im Mineraliengewölbe oder Illustrationskunst im Illusorium.
Kurzgeschichte
Vermutlich um 1200 wurde Schloß Voigtsberg mit Bergfried und Wehrmauer von den Vögten von Straßberg gegründet. Die Burg wurde 1249 durch einen Herrn von Voigtsberg, »Eberhardus de Voitesberk«, erstmalig urkundlich erwähnt. Erweiterung erfährt die Burg mit Anbau der Georgskapelle, dem Palas und den Rundtürmen. Bereits 1356 fällt Schloß Voigtsberg an die Markgrafen von Meißen aus dem Haus Wettin und wird kurfürstliches Amt.
Die folgenden Jahrhunderte sind durch vielfältige Umnutzungen und zahlreiche An- und Erweiterungsbauten geprägt. Ob als Bergamt, Gefängnisanstalt, Durchschleusungslager oder zuletzt weiterführender Schulstandort - die Geschichte hat auf Schloß Voigtsberg ihre Spuren hinterlassen.

Schloss Voigtsberg

Schlossstraße 32
08606 Oelsnitz

Telefon: 037421 729484
Fax: 037421 70969

E-Mail:
museum@schloss-voigtsberg.de
Web:
www.schloss-voigtsberg.de

Öffnungszeiten

Di.-So.
- Uhr
Feiertag
- Uhr

24. & 31. Dezember geschlossen

Eintrittspreise

Ticket Museen

Normal 6,00 €
Ermäßigt* 3,00 €
Familie 14,00 €
(2 Erw. & max. 5 Kinder) 

Ticket Sonderausstellung

Normal 3,00 €
Ermäßigt* 1,50 €
Familie 7,00 €
(2 Erwachsene & max. 5 Kinder) 

*Kinder 6-17 Jahre, Gruppen ab 10 Personen, mit gültigem Nachweis: Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Empfänger von Sozialleistungen, Schwerbehinderte. Bei Schwerbehinderten mit mindestens 80 Prozent GdB erhält eine Begleitperson kostenlosen Eintritt.