Ausstellungen im Schloss Leubnitz

  • Natur- und Jagdausstellung im Schloss Leubnitz

    Natur- und Jagdausstellung

 

Das Schloss wurde in seiner heutigen Form als Wohnschloss im Stil des Frühklassizismus vom Rittmeister Heinrich Wilhelm von Kospoth errichtet. Es entstand auf dem Gelände eines 1763 abgebrannten Rittergutes aus dem Jahr 1574.

Von der Parkseite kommt die lange Fassade und frühklassizistische Struktur und Farbgebung besonders schön zur Geltung. Die Fassade besticht durch die Gleichmäßigkeit der Fensterfront, deren 13 Reihen jeweils durch schmale Lisenen getrennt sind.

Heute gehört es zu den bedeutendsten Herrensitzen im Vogtland. Circa 100 Jahre nach dem Bau – 1890 – erhielt das Schloss seinen schönen Landschaftspark, in den man hauptsächlich heimische Gehölze pflanzte.

Bis zur Enteignung im Rahmen der Bodenreform war das Schloss Leubnitz im Besitz der Familie Kospoth. Danach wurde es bis 1998 als Schule genutzt. Heute befinden sich hier die Touristinformation und ein Museum.

Ausstellungen:

  • Natur- & Jagdausstellung
  • Löbering Ausstellung (Astronom & Künstler)
  • Herrenzimmer
  • Altdeutsches Zimmer
  • Ortsgeschichte
  • Salon
  • Weißer Saal

Schloss Leubnitz

Am Park 1
08539 Gemeinde Rosenbach OT Leubnitz

Telefon: +49 37431/ 86029

E-Mail:
service@schloss-leubnitz.de
Web:
www.schloss-leubnitz.de

Öffnungszeiten

Mo - Do
- Uhr
Di - Mi
- Uhr
Sa, So & Feiertage
- Uhr