Adorf/Vogtl.

  • Minaturschauanlage "Klein Vogtland"

Zeitreise in die Geschichte des Vogtlands 

Als älteste Stadt im oberen Vogtland ist Adorf für eine Reise in die Vergangenheit prädestiniert. Der historische Stadtkern mit seinem beeindruckenden Marktplatz und dem einzigen erhaltenen Stadttor lässt längst vergangene Epochen lebendig werden. Beim Bummel durch Adorf stößt man immer wieder auf historische Stadtmauerreste und Besonderheiten wie das Perlmuttermuseum mit seiner bedeutenden Sammlung.

Der Botanische Garten gibt mit tausenden alpinen Pflanzen einen faszinierenden Einblick in die Hochgebirgsflora und beherbergt zugleich die Miniaturschauanlage "Klein-Vogtland". Die schönsten Sehenswürdigkeiten lassen sich hier vor dem realen Besuch im Mini-Format besichtigen - und machen Lust auf mehr Vogtland.

  • Perlmutter- und Heimatmuseum

  • Botanischer Garten

  • Stadtfest

  • Klein-Vogtland

Sehenswertes in Adorf

Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf

Im Adorfer Stadttor findet sich eine der außergewöhnlichsten Sammlungen der ganzen Region.

weiterzu „Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf“

Miniaturschauanlage "Klein-Vogtland"

Im einzigen botanischen Garten des Vogtlandes kommen Pflanzenfreunde auf ihre Kosten.

weiterzu „Miniaturschauanlage "Klein-Vogtland"“

Waldbad Adorf

Großer Badespaß mitten im Wald.

weiterzu „Waldbad Adorf“

Fremdenverkehrsbüro Adorf

Freiberger Straße 8
08626 Adorf

Telefon: 037423 2247
Fax: 037423 78776

E-Mail:
museum@adorf-vogtland.de
Web:
www.adorf-vogtland.de