Ihr Weg ins Vogtland – schnell und komfortabel

Viele Wege führen ins Vogtland und die Tourismus- und Verkehrszentrale des Verkehrsverbunds Vogtland kennt sie alle. Wenn Sie mit Bahn oder Bus anreisen, finden Sie die richtige Verbindung zu Ihrem Urlaubsziel und aktuelle Tipps zu Sehenswürdigkeiten oder Veranstaltungen gibt’s gratis dazu.

Sie haben noch kein Quartier? Auch kein Problem. Denn über die Internetseite lassen sich Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels verschiedener Kategorien gleich mitbuchen. Gute Reise!

www.vogtlandauskunft.de

Freizeit wird mit »V« geschrieben

Saisonstart im Vreizeitnetz

Durch die Verknüpfung der Bus- und Bahnlinien an Samstagen, Sonn- und Feiertagen stehen drei ganzjährig betriebene, überregionale Linien und zwei Linien im Saisonverkehr zur Talsperre Pöhl für die Freizeitaktivitäten zur Verfügung. So gelangt man als Rad- und Wandertouren ohne Mühen ins Obere Vogtland – ob Elsterradweg, Vogtland Panorama Weg®, Kammweg. Oder man unternimmt Ausflüge beispielsweise zur Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz, zur Miniaturausstellung Klein-Vogtland in Adorf, in die Kurorte Bad Elster oder Bad Brambach, nach Oelsnitz zum Schloss Voigtsberg oder auch grenzüberschreitend nach Asch.

Neben den bestehenden Bahnlinien der Region fahren an Wochenenden und Feiertagen folgende Freizeitbuslinien:

  • V-200 Höhentour:
    Reichenbach - Auerbach - Klingenthal - Markneukirchen - Bad Elster (ganzjährig im Zwei-Stundentakt)
    Saisonstart: Ab 1. Mai verkehrt die Linie V- 200 mit einem speziellen Fahrradanhänger und hält direkt vor dem am Freizeitpark Plohn.
  • V-210 Vitaltour:
    Asch/ Bad Brambach - Bad Elster - Markneukirchen/ Erlbach - Schöneck- Rautenkranz (Kleinbus, ganzjährig, Zwei-Stundentakt)
  • V-220/221 Aktivtour:
    Straßberg - Plauen - Talsperre Pöhl - Jocketa – Barthmühle (Zwei-Stundentakt) Jocketa - Neudörfel – Helmsgrün (Ein-Stundentakt)
    Saisonstart: Ab 1. Mai verkehren die beiden Linien zur und um die Talsperre Pöhl
  • V-230 Elstertour:
    Plauen - Oelsnitz - Adorf - Bad Elster (ganzjährig, Zwei-Stundentakt, mit Rufbusangebot in den Abendstunden)

Tickettipp: Der Verkehrsverbund Vogtland empfiehlt seinen Fahrgästen die Tageskarte Single (8 Euro) bzw. Tageskarte Kleingruppe (16 Euro für maximal fünf Personen). Für Kurzstrecken lohnt es sich, einen Einzelfahrschein zu lösen. Weitere Informationen: www.vogtlandauskunft.de/vreizeitnetz