Ihr Weg ins Vogtland – schnell und komfortabel

Viele Wege führen ins Vogtland und die Tourismus- und Verkehrszentrale des Verkehrsverbunds Vogtland kennt sie alle. Wenn Sie mit Bahn oder Bus anreisen, finden Sie die richtige Verbindung zu Ihrem Urlaubsziel und aktuelle Tipps zu Sehenswürdigkeiten oder Veranstaltungen gibt’s gratis dazu.

Sie haben noch kein Quartier? Auch kein Problem. Denn über die Internetseite lassen sich Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels verschiedener Kategorien gleich mitbuchen. Gute Reise!

www.vogtlandauskunft.de

Freizeit wird mit »V« geschrieben

Neues „VREIZEITNETZ“ am Wochenende

Das ringförmige Angebot der Freizeitbuslinie im Vogtland wurde am 30. April 2016 zugunsten vier neuer Linien verändert. Damit soll die Attraktivität der Fahrangebote am Wochenende gesteigert werden. Neben der viel besseren Verknüpfung der Bus- und Bahnlinien an Samstagen, Sonn- und Feiertagen stehen allen Gästen und Einheimischen der Region nun drei ganzjährige überregionale Linien und eine Linie im Saisonverkehr zur Talsperre Pöhl für die Freizeitaktivitäten zur Verfügung.

  • Höhentour (mit Radanhänger)
  • Vitaltour (Kleinbus)
  • Aktivtour (Kleinbus)
  • Elstertour

So gelangt man beispielsweise für Rad- und Wandertouren ohne Mühen ins Obere Vogtland. Auch Ausflüge zur Talsperre Pöhl, zur Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz, zur Miniaturausstellung Klein Vogtland in Adorf, in die Kurorte Bad Elster oder Bad Brambach oder auf Schloss Voigtsberg sind unkompliziert und günstig mit den Bussen und Bahnen im Verkehrsverbund Vogtland möglich.

Fahrpläne und weitere Informationen unter www.vogtlandauskunft.de/vreizeitnetz.