Plauen – eine Stadt erleben

  • Altes Rathaus Plauen

Wir laden Sie ein…

… in das Jahr 1989 zurückzublicken. Plauen im sächsischen Vogtland war die erste ostdeutsche Stadt, in der die Bürger gemeinsam auf die Straße gingen und friedlich gegen das herrschende System protestierten. Andere Städte folgten danach der „Friedlichen Revolution“.

Plauener Spitze zu erleben! Lassen Sie sich im einzigen Spitzenmuseum Deutschlands verzaubern von der größten Spitzendecke der Welt oder Kleidern, getragen von Hannelore Kohl, Senta Berger und Katharina Witt. In der Schaustickerei, der einzig in Europa erhaltenen authentischen Fabrik mit Wohnensemble erleben Sie historische Technik

… zum Besuch der Galerie e.o. plauen im Erich-Ohser-Haus mit Werken von Erich Ohser, dem Zeichner der bekannten Vater und Sohn–Geschichten

… zu erlebnisreichen Stunden im mehr als einhundertjährigen Vogtlandtheater, das für seine spektakulären Freiluftopernspektakel wie Aida oder Nabucco weit über die Grenzen des Vogtlandes hinaus bekannt ist

… zu einem Besuch des Vogtlandmuseums, untergebracht  in drei ehemaligen Patrizierhäusern aus den Jahren ab 1787-1789, beherbergt es umfangreiche Sammlungen über die geschichtliche und kulturelle Entwicklung der Stadt Plauen und des Vogtlandes

… in das Malzhaus, Kultur- und Kommunikationszentrum, Heimstätte für Rock, Jazz, Blues und Folk, wo alljährlich beim Plauener Folkherbst um den „Eisernen Eversteiner“ gerungen wird, der einzige Europäische Folkpreis, der in Deutschland vergeben wird

… in die romantischen Weberhäuser, dieser denkmalgeschützten Häuserzeile am Mühlgraben, wo einst die unreinen Gewerke wie Gerben, Färben und Walken angesiedelt waren und man heute Kreativkurse z. B. im Filzen und Kerzenziehen absolvieren kann

… sowie weiterer Sehenswürdigkeiten wie das Besucherbergwerk "Ewiges Leben", Luftschutzmuseum, Konventsgebäude und imposanter Brückenbauten.

Plauen Card: Kultur pur – clever und günstig!

Erkunden Sie bequem und mit einem tollen Preisvorteil an 3 Tagen die Spitzenstadt.

  • Eintritt in folgenden Museen und Galerien (ausgenommen Sonderausstellungen): Plauener Spitzenmuseum, Vogtlandmuseum, Erich-Ohser-Haus mit Galerie e.o.plauen, Galerie im Malzhaus, Schaustickerei Plauener Spitze
  • 3 Tage Nutzung der Plauener Straßenbahn
  • Audioguide - Ausleihe für 3 Stunden
  • Besuch Stadtbad Plauen - 1 Stunde (nur in der Familienkarte)

Erhältlich

  • in der Tourist-Information Plauen
  • in den teilnehmenden Museen
  • in der Jugendherberge Plauen
  • im Hotel Alexandra und im Hotel Best Western Am Straßberger Tor

Gültigkeit & Preise

  • 3 Tage
  • Einzelkarte: 1 Erwachsener + 1 Kind (bis 16 Jahren) 13,90 €
  • Familienkarte: 2 Erwachsene + 2 Kinder (bis 16 Jahre) 27,90 €

Aktuelles aus Plauen:

Sternwanderung der Städte Hof, Aš und Plauen

veröffentlicht am 26. April 2017 10:22

...am 1. Oktober 2017. Die 14. Sternwanderung steht ganz im Zeichen der Jubiläen mit den Partnerstädten Aš (55 Jahre) und Hof (30 Jahre).

„Sternwanderung der Städte Hof, Aš und Plauen“ weiterlesen

1. Familienkonzert im Theater Plauen-Zwickau

veröffentlicht am 16. Oktober 2017 11:19

Veranstaltung am 22.10.2017

„1. Familienkonzert im Theater Plauen-Zwickau“ weiterlesen

Sonderausstellung zum 90. Geburtstag von Wolfgang Mattheuer

veröffentlicht am 20. September 2017 15:58

im Vogtlandmuseum Plauen vom 26.08. bis 31.10.2017

„Sonderausstellung zum 90. Geburtstag von Wolfgang Mattheuer“ weiterlesen

Interaktive Karte

Entdecken Sie Plauen interaktiv.

Zur Karte

Tourist-Information Plauen

Unterer Graben 1
08523 Plauen

Telefon: 03741 2911027

E-Mail:
touristinfo@plauen.de
Web:
www.plauen.de

Öffnungszeiten

Montag
- Uhr
Dienstag
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr
Samstag
- Uhr

Von Oktober bis April Wochentags nur bis 17 Uhr geöffnet.