Pausa-Mühltroff

  • Rathaus in Pausa

Die „Doppelstadt“ im Vogtländischen Mühlenviertel.

Erst seit Januar 2013 bilden die Orte Pausa und Mühltroff eine „Doppelstadt“ mit Ortsteilen wie Ebersgrün, Kornbach, Langenbach, Linda, Ranspach, Thierbach, Unterreichenau und Wallengrün. Die Geschichte beider Orte lässt sich bis ins 13. Jahrhundert nachverfolgen und in der ganzen Region ist sie eng mit dem Müllerhandwerk verwoben.

Viele Wasser- und einige Windmühlen prägten im Mittelalter die ganze Gegend um Pausa-Mühltroff und wer mag, kann etwa auf dem „MüllerburschenWeg“ eine spannende Spurensuche beginnen. Zwar sind nur mehr wenige Mühlen erhalten, doch manche laden heute als liebevoll restaurierte Wirtschaften zu einer zünftigen Rast mitten im Grünen ein.

  • Schloss Mühltroff

  • Erdachse im Rathaus Pausa

Stadtverwaltung Pausa-Mühltroff

Neumarkt 1
07952 Pausa-Mühltroff

Telefon: 037432/6030
Fax: 037432/60355

E-Mail:
info@stadt-pausa-muehltroff.de
Web:
www.stadt-pausa-muehltroff.de

Öffnungszeiten

Montag
- Uhr
Dienstag
- Uhr
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr