Vorführungen im Bauernmuseum Nitschareuth

veröffentlicht am 7. September 2017 09:41

Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017

Am Sonntag, 10. September, bietet das Bauernmuseum Nitschareuth zum Denkmaltag ab 10 Uhr interessante Vorführungen für die Besucher. Neben dem Mähen mit der Sense wird Klaus Hofmann zum ersten Mal eine rekonstruierte Maschine zum Sensen - Dengeln demonstrieren. Führungen durchs Museum werden abwechselnd mit Vorführungen historischer Traktorentechnik angeboten. Am Nachmittag wird als Höhepunkt im Museumsgarten das Beschlagen eine Pferdes gezeigt. Im Hof des Museums zaubern Floristen wunderbare Herbstkränze, beim Imker kann man jede Menge Wissenswertes rund um das Thema Honigbienen erfragen Die Gäste können ihre Treffsicherheit beim Kubbspiel beweisen und sich auf leckeres vom Grill  und aus der Backstube freuen.