Vogtländisch- Böhmisches Mineralienzentrum

In Schneckenstein strahlen die funkelnden Schätze der regionalen „Unterwelt“ im schönsten Licht.

 

Das Vogtländisch-Böhmischen Mineralienzentrum in Schneckenstein ist ein Eldorado für Freunde der kristallinen Schätze aus der Region. Eine besondere Rolle spielt hier der Topas, der in Europa nur in Schneckenstein vorkommt: Im Topas-Zimmer kommen die schönsten und seltensten Exponate des Minerals perfekt zur Geltung. Und wer selbst aktiv werden möchte, darf sich in der Edelsteinschleiferei versuchen.

Das angeschlossene Naturkundemuseum widmet sich der heimischen Flora und Fauna, aus Produkten des angeschlossenen Kräutergartens entstehen in der Kräuterküche die aromatischen Köstlichkeiten des Vogtlands.

 

 

Vogtländisch-Böhmisches Mineralienzentrum

Zum Schneckenstein 42
08262 Muldenhammer/ OT Tannenbergsthal

Telefon: 037465 41993
Fax: 037465 41825

E-Mail:
info@schneckenstein.de
Web:
www.schneckenstein.de