Spitzenmuseum Plauen

Seit seiner Eröffnung im Jahre 1984 präsentiert das einzige Spitzenmuseum Deutschlands im Wechsel Erzeugnisse einer einzigartigen Textilbranche und veranschaulicht deren historischen Wandel in Produktion und Gestaltung.

Die breite Produktpalette der Plauener Spitzen- und Stickereiindustrie fand zu allen Zeiten Interessenten und sorgte dafür, den Namen Plauens in die Welt zu tragen.

Handwerkliches Können und künstlerisches Gestaltungsvermögen garantieren für diesen Erfolg.

„Plauener Spitze“ ein Begriff, der auf all jene einen unwiderstehlichen Reiz ausübt, die einen ausgeprägten Sinn für exklusive Mode, Heimtextilien und edle Accessoires haben.

Plauener Spitzenmuseum

Seien Sie in unserem Plauener Spitzenmuseum recht herzlich willkommen! Wir möchten Ihre Aufmerksamkeit auf die vielen Kostbarkeiten der Ausstellung lenken und hoffen, dass unsere repräsentative Auswahl von historischen Spitzen und Stickereien ebenso wie Erzeugnisse aus aktuellen Kollektionen Ihnen Plauener Spitze näher bringt. Möge der Rundgang durch die architektonischen Räume des Museums dazu beitragen, Ihr Verständnis für ein seit über 100 Jahren weltbekanntes deutsches textiles Erzeugnis zu vertiefen und deutlich werden, dass die Geschichte der Plauener Spitze entscheidend die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der vogtländischen Region mit ihrer Metropole Plauen geprägt hat.

Spitzenmuseum Plauen

Unterer Graben 1
08523 Plauen

Telefon: 03741 222355

E-Mail:
plauener-spitzenmuseum@t-online.de
Web:
www.plauen.de

Öffnungszeiten

Dienstag
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr
Samstag
- Uhr
Sonntag
- Uhr