So Schmeckt das Vogtland

Vom Siegeszug der Kartoffel - Wussten Sie, dass die Verbreitung der Kartoffel in Deutschland vom Vogtland aus begann?

Griegeniffte, Bambes, Zuedelsupp‘ und Erdäpfelkung (Grüne Klöße, Kartoffelpuffer, Kartoffelsuppe und Kartoffelkuchen) bereichern seitdem unsere Speisekarten und machen Appetit auf mehr. Dazu ein frischgezapft es Bier aus der Region – da lässt man sich doch gerne nieder.

Vier Gastronomen aus dem Vogtland haben sich unter der Marke "So schmeckt das Vogtland" zusammengeschlossen, um mit Ihren Kochkünsten und dem Einsatz von möglichst vielen einheimischen Produkten, typisch vogtländische Gerichte zu zubereiten. Die Verarbeitung der Produkte erfolgt dabei nach alten Rezepten und traditionellen Methoden.

"Die Verbundenheit zu unserer Region, die Achtung vor den Menschen, die hier ihre Wurzeln haben und hier leben, die Achtung vor unseren Gästen sowie die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt, hat uns vier Gastronomen bewogen, die einfache traditionell vogtländische Lebensart als kulinarisches Abbild vorzustellen und zu pflegen."

Ihre vogtländischen Gastgeber: