Bad Köstritz

  
Es sind gleich mehrere angenehme Dinge, die Bad Köstritz viele Freunde einbrachten und alle haben sie mit Genuss zu tun.

Da ist das berühmte Köstritzer Schwarzbier, das die Freunde des Gerstensaftes gern genießen. Zudem sorgt die traditionelle Dahlienzucht in Bad Köstritz für einen wahrhaft sinnlichen Genuss. Die historischen Bauten der Stadt und die berühmte Barockmusik von Heinrich Schütz bilden zu vielen der Köstritzer Genüsse den passenden Rahmen. Und bei alldem ist die Erholung in der Natur niemals weit entfernt – sei es im romantischen Landschaftspark der Stadt oder auf den Wanderwegen in die reizvolle Umgebung.

  • Dahlien-Ausstellung

  • Lehr- und Schaugarten

Dahlienzentrum

Das Dahlienzentrum wurde als offizielles Begleitprojekt der Bundesgartenschau  Gera und Ronneburg 2007 eröffnet. Bad Köstritz gilt als eine der Wiegen der deutschen Dahlienzucht und brachte international bedeutende Züchter hervor. Ein frei zugänglicher Schau- und Lehrgarten befindet sich im Zentrum der Stadt.

Seit über 200 Jahren ist Köstritz ein Ort der Blumen. Altmeister dieser Tradition sind die Handelsgärtner Christian Deegen, Johann Sieckmann und Ernst Herger. Sie widmeten sich der Züchtung von Zierpflanzen, besonders Dahlien und Rosen. Diese konnten sie weltweit verbreiten.

Mit der Einrichtung eines Dahlien-Zentrums zur BUGA 2007, bestehend aus:

  • dem Deutschen Dahlien-Archiv mit ca. 5.000 Datensätzen zur Dahlie
  • einer Ständigen Ausstellung zur Kulturgeschichte der Dahlie und
  • dem Lehr- & Schaugarten,

wird dieses Erbe würdig gepflegt. Einzigartig in Deutschland sind im Schaugarten auf ca. 400 m² Fläche seltene Naturarten, ca. 80 wertvolle historische Sorten seit 1879 sowie Neuzüchtungen von Köstritzer Dahlien zu sehen. Auf 8 großen Info-Tafeln werden anschaulich Botanik und gärtnerische Informationen dargestellt, wodurch der interessierte Besucher hier viel Wissenswertes über diese Tradition erfährt.

Bad Köstritz Information im "Haus des Gastes"

Julius-Sturm-Str. 10
07586 Bad Köstritz

Telefon: 036605/86059
Fax: 036605/86060

E-Mail:
info@stadt-bad-koestritz.de
Web:
www.stadt-bad-koestritz.de

Öffnungszeiten

Montag
- Uhr
- Uhr
Dienstag
- Uhr
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
- Uhr
Freitag
- Uhr
- Uhr

Samstag und Sonntag nach Vereinbarung unter 036605/86059